Zwangsgebührenclown Böhmermann soll begutachtet werden

Hier O24 auf Telegram folgen

Gummizelle – foto: sssccc / 123RF Standard-Bild

Staatskomiker Jan Böhmermann hat kürzlich „Strafanzeige gegen komplett Österreich“ erstattet.

Damit lieferte er dem renommierten Wiener Anwalt List eine Steilvorlage. List hatte Böhmermann mit einer Unterlassungsklage gedroht, wenn er seine Äußerungen nicht zurücknehmen würde. „Wer das macht, ist ein kranker Mensch“, zitiert ihn heute die Kronen-Zeitung. Das Amtsgericht Köln soll nun seinen Geisteszustand überprüfen, heißt es weiter.

Werbeanzeigen