Zensur: Angeblich immer weniger Nutzer für ein freies Internet

Sollten diese Umfragewerte tatsächlich repräsentativ sein, dann war die Gehirnwäsche anscheinend bei vielen Internetnutzern erfolgreich.

In Deutschland und den USA ist immerhin eine Mehrheit von 69 % für ein freies, unzensiertes Internet.
In anderen Ländern soll es dagegen weniger Einwände für gefilterte Inhalte geben.

Infografik: Nicht alle finden unzensiertes surfen wichtig | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista