WWF – Panikmache: Die Erde ist im Eimer – der Mensch ist Schuld

Genüßlich verbreiten die Lügenmedien den Living Planet Report 2016.

Der Planet steht vor einem „bedrohlichen Burnout“ und die Natur gewaltig „unter Druck“ – Schuldkult und Erbsünde-Theorien, wie man sie aus dem Christentum und der kulturmarxistischen Agenda kennt.

Was auch immer in diesem Report einer wissenschaftlichen Überprüfung standhalten mag ist belanglos – er dient vor allem zur Rechtfertigung weiterer linksgrüner Verbotsgesetze …

Living Planet Report

Der Living Planet Report ist eine globale Bestandsaufnahme über den Zustand der Welt. Die Ergebnisse des Reports 2016 sind alarmierend: Die Menschheit verbraucht 60 Prozent mehr, als die Erde bereithält. Setzt sich dieser Verbrauch ungebremst fort, sind 2030 zwei komplette Planeten nötig, um den Bedarf an Nahrung, Wasser und Energie zu decken.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Wolfgang van de Rydt
Über Wolfgang van de Rydt 292 Artikel

Freier Journalist – Autor – Musiker

1 Kommentar

  1. Ich erinnere mich an meine Schulzeit, als der „Club of Rome“ gefühlt ende der Siebziger weissagte, daß der Wald in dreißg Jahren total abgestorben sein würde und daß das Erdöl definitiv (!) um das Jahr 2000 komplett abgepumpt sein würde.
    Nichts davon hat sich bewahrheitet. Der Wald steht besser das als vorher und zu den autofahrenden Ländern sind Rußland, China und Indien sogar noch hinzugekommen. Blöde Angstmacherei war das. Eingetroffen ist von den Prognosen der sogenannten Experten (wenn ich das Wort Experte schon höre) nichts, gar nichts. Und wenn mir heute das Angstmachfernsehen vorheult, daß wir alle absaufen werden wegen des CO2, dann weiß ich, was ich davon zu halten habe. Ich wette, daß ich mir in den mir noch verbleibenden dreißig Jahren oder so weder eine Schwimmweste kaufen muß, noch meine Lieblingsferieninsel untergegangen sein wird. Aber tausende Leute haben sich von der Angsmacherei überflüssigerweise verunsichern lassen.

Kommentare sind deaktiviert.