Würfelförmiges Raumschiff in Saudi-Arabien gelandet

Tausende Ungläubige kamen zusammen, um auf dem Platz des himmlischen Friedens in der saudi-arabischen Hauptstadt die Landung eines würfelförmigen Flugkörpers zu bestaunen. Vor den Augen der Menge entstieg der Pilot durch die Deckenklappe und sprach ein paar Worte in gebrochenem Arabisch: حق اللجوء السياسي.

Nach mehrmaligem Wiederholen reichte ihm einer der Schaulustigen ein Megaphon und dann waren seine Worte deutlich zu hören: حق اللجوء السياسي – was soviel heißt, wie „Recht auf Asyl.“

Sofort brach ein ohrenbetäubender Jubel aus, Teddybärenverkäufer aus dem letzten Winkel des Landes eilten herbei, um den Klatschenden ihre Ware wohlfeil zu bieten. Lokalen Medien zufolge brach unter einigen Anwesenden eine Schlägerei aus, weil jeder dem Fremdling unbedingt sein Haus als Asyl zur Verfügung stellen wollte. Erst als das Königshaus eingriff, legten sich die Unruhen wieder. Der Premierminister verfügte umgehend, dass der Asylbewerber im königlichen Palast untergebracht wird und freien Zugang zu den Frauengemächern bekommt.

3 KOMMENTARE

  1. Vorsicht!
    Ein derartiger Whistleblower–Bericht könnte nach islamischem Recht durchaus mit einer Fatwa beantwortet werden. Die, beginnend mit einer öffentlichen Steinigung, danach mit sukzessiven Entfernens, der Körper-Gliedmaßen und dem finalen Kopfabhacken des Freche-Presse-Net-Autors endet!

Comments are closed.