Wir wollen nicht, dass Merkel in einsamen Entscheidungen über unser Land bestimmt

AfD-Demo in Gera am 31.03.2017, Rede von MdL Wiebke Muhsal, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5639 Artikel
Frisch aus der Redaktion

3 Kommentare

  1. Hallo Frau Muhsal,

    dann wird es aber höchste Zeit, dass die AfD sich von einigen selbstzerstörerischen Elemnten trennt:
    Petry, Pretzell und Weidel sind Spaltpilze, die das Ergebnis der Bundetagswahl durch ihr fortlaufend zerstörerisches Verhalten massiv in den Keller drücken werden.
    Ich gebe doch meine Stimme nicht einer Partei, die sich untereinander zerfleddert wie Kesselflicker !

  2. Von wegen einsame Entscheidungen:

    Wer hat denn dagegen aufbegehrt: Nur eine Mini-Minimal-Opposition der Bundestags- und Partei-Leute!!

    Undder BRD-Wahlpöbel = deutsches Volk duldet alles in den Wahlen zu 70-90%, so sieht keine Diktatur aus!!

    Es ist eine Illusion, daß Völker immer anständig sind,siehe die Millionen für Erdogan, Putin, Hitler und Ähnliche!!
    +
    Deutschland 2017: Das Böse und die Bösen beherrschen wieder das Land!!

  3. Welt online hat heute eine Formel gegen die Flüchtlingskrise veröffentlicht.
    Diese Formel stellt Einstein in den Schatten :-)

    ( € + € ) + ( € + € ) + ( € + € ) + ( € + € ) = ?

    Wir haben einen Idioten – Staat erreicht in dem alles nur noch mit dem
    Geld des Bürgers geregelt wird.
    Diese Politik würde schon ein vierjähriges Kind verantwortungsvoller machen !

Kommentare sind deaktiviert.