Wilders: „Schuld an dem Blutvergießen ist der Islam. Wir müssen den Westen entislamisieren“

geert wilders photo
Photo by Metropolico.org

Im Liveticker von N-TV wurde das Statement des niederländischen PVV Politikers Geert Wilders zitiert.

Sicherheit geht über alles. Wir müssen unsere nationalen Grenzen schließen und alle Dschihadisten festnehmen, denen wir dummerweise erlaubt haben, aus Syrien zurückzukehren.

An den niederländischen Ministerpräsidenten Rutte richtet sich folgende Ansage:

Wie viele Debatten sind noch nötig, bis man erkennt, dass der Islam die Ursache für den Terror ist?

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5654 Artikel
Frisch aus der Redaktion

14 Kommentare

  1. Der Typ hat einen Totalschaden. Schuld ist nicht der Islam, Schuld ist Die USA und Israel. Selber Hitler hatte einen besseren Durchblick, als dieser Schwachkopf. Die USA und Israel mit den Annektion von Palästina bis Hin zu diesem Verbrechen 9/11 was von den USA dem CIA und Israel dem Mossad geplant und durchgeführt wurde. Danach hat die USA mehre Länder überfallen und hat ganze Völker zerstört, wie sie es seit Jahrhunderten machen. Dieses Schwachmat sucht nur ein Thema mit dem er punkten kann. Weil es genug Idioten gibt die ihm recht geben. Der Westen hat den Krieg provoziert. Die Islamischen Staaten wehren sich. Was regt sich der Westen auf, alle haben zugeschaut und gejubelt, als die USA Millionen von Menschen umgebracht hat. Die Geister, die ich rief!

    • Und dennoch hat Wilders recht. Warum? Weil der Terror von den Islamisten verübt wird! Auch Wilders kennt die Verursacher und die Lockrufe der Gutmenschen mit Merkel an der Spitze.
      Aber das ändert nichts daran, dass der Islam (besonders in Frankreich, wo der Muezzin gelegentlich den Verkehr lahmlegen kann) als nächster Gegner bekämpft werden muss. Die, die dahinter stehen, können noch warten.

  2. @peha:

    Ganz Ihrer Meinung.

    Der Islamismus ist nur die Waffe, die die transatlantischen Israelunterstützer in der Hand führen, um Israel zu stärken und die geostrategischen Ziele der USA im Kampf um Öl und Transportwege zu erreichen.

    Und die Lösung des Problems liegt in der konsequenten Abwendung von Israel und den USA und ihren hiesigen Marionetten.

    Denn wir lassen uns nicht weiter als Müllhalde der Nahostpolitik von Mördern und Kriegsverbrechern benützen.

  3. Das stimmt nur zum Teil Herr Wilders. Vorrangig ist es die Merkel, und die Europäer machen immer noch mit. Wendet euch in Europa endlich von den Deutschen ab und isoliert sie! Nur so kann auch hier Merkel fallen!

    • Geert Wilders ist kein Anhänger der europäischen Gutmenschen- oder Speichellecker- Parteien. Sondern er stellt sich gegen linke Geschichtsverdreher und den zunehmenden Einfluss des Islam.
      Es ist daher absolut kontraproduktiv auf Geert Wilders einzuhacken, das tun bereits alle Linken, Giftgrünen und islamisch Grünen.
      Wer das hier dennoch glaubt ablassen zu müssen, dem wünsche ich gute Gesellschaft.

  4. Wilders, es ein Irrtum, auf eine islamische Straftat, kommen 20 Nissistische Straftaten. Das Fazit, wir müssen den Westen entnazifizieren!
    Ihr huldigt den USA Nazis, das machen wir nicht mit!

  5. Wer bringt der ganzen Welt Krieg? Wer hat den IS erschaffen? Wer liefert Waffen an die ganze Welt?Schon mal darüber nachgedacht?!

    • Danke für den Hinweis mit Israel, ist klar, das von ihm Islamhass ausgeht! Er huldigt den Verbrecher Israel! Mir war es noch nicht bekannt mit Wilders und Israel!

    • Dann sollten wir mit den westlichen Dschihadisten, wie Wilders, anfangen. Diesen Typen sollten wir nach Israel abschieben!Seine Verbrecherpartei verbieten.

    • Na und? Was soll das denn? Es ist doch nichts Neues, dass Wilders ein Freund des Staates Israel ist.
      Besser ein Freund Israels als ein Freund des Terrorpaten Mohammed.

      • Worin hast Du denn einen Dr.? Ist das ein Dr. der Geistesschwäche. Du bringst hier auch einen Müll. OB Mohammed oder Jesus, sie waren alle falsche Propheten, aber dazu reicht dein DR. wohl nicht. Die Religio hatte und hatt nur einen Sinn uns zu Sklaven zumachen. Für eine irdische Macht, es gibt keinen Gott und wird auch nie einen geben. Am besten studuierst noch einmal von Adam und Eva an. Das ganze Evangelium ist eine Lüge von Anfang bis zum Ende. Gott sei Danke merken es auch immer mehr Menschen. Um das nicht zu begreifen, fürchte ich bedarf es einem Dr.

        • Na klar, „peha“. Andersdenkende haben immer einen Dachschaden.
          Nur selber merkt man nicht die Dumpfbacken- Herkunft.

Kommentare sind deaktiviert.