Übersetzt von Grosse Freiheit TV – Originalvideo hier.

Woher kommt das Privileg der Weißen? Woher kommt der Begriff? Wem nützt es? Und wem schadet es? Die Antworten werden dich überraschen.

4 KOMMENTARE

  1. nah dann freut euch auf die Zeit wenn niemand mehr Euro haben möchte, die Neubürger nicht mehr versorgt werden können. Dann rennt ihr um euer Leben !

  2. Demos gegen Rassismus sind wichtig und unterstützenswert. Wir leben in einem Land, in dem der Rassismus viele Gesichter hat.

    Nicht auf meinem Mist gewachsen! Ratet mal wer. 😉

  3. Wer es braucht……..

    Vielleicht könnte man es genauer nehmen.

    Es gibt tatsächlich Menschen mit weißen erscheinenden Haaren und annähernd weißer Haut. (die Haare sind in Wirklichkeit durchsichtig) Sogenannte Albinos. Die mit den Pigmentstörungen. Diese Störung kommt auch bei den üblicherweise starkpigmentierten Menschen in Afrika vor und dort haben diese Leute eher wenig Privilegien. Im Gegenteil. Sie werden geächtet und man glaubt auch zum Teil daß sie von bösen Geistern besessen sind.
    Wirklich schwarzhäutige Menschen habe ich auch noch nicht gesehen. Es ist immer irgend ein Braunton.
    Aber vielleicht ist das Farbensehen bei manchen Menschen nicht ausgeprägt und sie haben nur eine monochromatische optische Wahrnehmung.

    Von sogenannten Rassen wird außer beim Menschen nur noch bei domestizierten Tieren gesprochen.
    Bei Wildtieren wird nicht von Rassen gesprochen.

  4. frau Flackerbirne, was quatschen sie nur immer für zusammenhangloses, völlig unqualifiziertes Zeug. Da nützt ein gelegentlicher lucky punch auch nicht viel.

Comments are closed.