Wie im Fall Niklas P? Unbekannte schlagen auf Jungen am Marktplatz ein

Warendorf / Ennigerloh: Am Samstag wurde auf dem Marktplatz ein junger Mann von mehreren bislang unbekannten Tätern angegriffen. Ein Video von der Tat wurde zunächst bei Youtube eingestellt, dann aber wieder gelöscht. Die Polizei bestätigte, dass zu dem Fall ermittelt wird und die Täter laut Zeugenaussagen einen Migrationshintergrund haben sollen.

Da es keine Presseberichte gab, landete das Video in einer Facebookgruppe, wo es heiß diskutiert wurde. Eine Mutter berichtete von einem ähnlich gelagerten Vorfall, der sich bereits am Freitag zugetragen haben soll. Mehrere Täter hätten ihren Sohn in aller Öffentlichkeit angegriffen und ihn dabei gezwungen, den Tätern die Schuhe abzulecken. Sie sollten unter anderem mit Schlagstöcken bewaffnet gewesen sein. Ein Mann sei dann dem Sohn zu Hilfe gekommen. Die Polizei konnte diesen ersten Vorfall jedoch auf Nachfrage nicht bestätigen.

Die Kommentatoren in der Facebookgruppe zeigten sich entsetzt und verglichen die Angriffe mit dem Fall Niklas P.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5792 Artikel

Frisch aus der Redaktion