Wie “Fake-News” als Vorwand für Zensur eingesetzt werden!

von Dr. Michael Grandt

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Es ist unglaublich was gerade in Deutschland passiert und erinnert – wenn man sich die Tatsachen genau ansieht – doch sehr an das Dritte Reich und die Stasi! Ob Sie es glauben oder nicht, Zensur scheint in Deutschland wieder möglich werden!

Und zwar gelenkt von ganz oben. Mit einer „Abwehrzentrale gegen Desinformation“ nämlich will das Kanzleramt mit einem neuen „Wahrheitsministerium“ gegen Manipulation der öffentlichen Meinung vorgehen. Doch wie kann man mit Zensur eine Manipulation verhindern. Wird nicht Zensur gerade ZUR Manipulation eingesetzt? Nun, in Wirklichkeit scheint auch etwas ganz Anderes dahinterzustecken.

Dass heutzutage so oft von „Fake-News“ die Rede ist, das soll nicht zuletzt die AfD bei der nächsten Bundestagswahl „klein“ halten. Nun, dass wir im Land nicht gerade scharf auf einen Rechts-Ruck sind ist klar. Doch wir sollten der Bevölkerung gesunden Menschenverstand zutrauen, nicht wahr? Wenn die Regierung der eigenen Bevölkerung durch bevormundende Zensur genau diesen abspricht, dann könnte dieser Schuss auch nach hinten losgehen.

Dass eine Zensur die grundsätzlich doch sehr wahrheitsliebenden und gerechten Deutschen mehr verärgert als beruhigt ist also nicht von der Hand zu weisen. Doch bei der Regierung geht ganz klar die „Trump-Angst“ um und da der politisch völlig unkorrekte Donald Trump die US-Präsidentenwahl unter anderem durch den verstärkten Einsatz der sozialen Netzwerke gewonnen hat, will man sich hierzulande genau davor schützen.

Doch wie? Soziale Netzwerke sind eben genau das: Sozial und nicht journalistisch. Hauptsächlich Privatleute geben hier ihre Meinung preis. Wenn man also Soziale Netzwerke zensiert, dann müssen sich die Bundesbürger wohl in Zukunft davor ängstigen für das kundtun ihrer Meinung abgestraft zu werden. Ob das der öffentlichen Meinungsbildung dienlich ist ist mehr als fragwürdig.

Der Vorteil einer Zensur ist jedenfalls sehr einseitig und die Nachteile derselben würden in der deutschen Bevölkerung überall spürbar sein und unser Leben – seien wir mal ehrlich – extrem einschränken.

Sie wollen mehr zum Thema Zensur wissen? Dann lesen Sie unseren vollständigen Artikel dazu unter watergate.tv

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!

1 Kommentar

  1. DAs gleicht dem Kampf des Ertrinkenden gegen seinen Retter.
    Bei der Ausbildung als Rettungsschwimmer haben wir gelernt: Kurz und schmerzlos eine auf die Nuss um nicht selbst in Lebengefahr zu kommen.
    So auch hier in Germoney. Eine auf die tauben Berliner Nüsse und gut is.

Kommentare sind deaktiviert.