Wie ein AfD Like auf Facebook einen Lehrer seine Stelle kostete.

Quelle: RT vom 8.3.2017. An der Wilhelm-Röpke-Schule in niedersächsischen Schwarmstedt sorgte ein Lehrer für eine Kontroverse. Der Grund dafür sind seine …

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5625 Artikel
Frisch aus der Redaktion

7 Kommentare

  1. Honecker und Breznev hätten bestimmt richtig vom Herzen geklatscht bei so toller Arbeit der Genossen aus der SPD.

  2. Komisch, dass wir bei solchen Fällen automatisch
    an die SPD denken.
    Diese verfl…. Inzucht-Partei müsste der Teufel holen.
    Ich bin aber trotzdem schockiert, wie weit dieser Drecks-
    Haufen mit Ihrer Volks-Verratspolitik schon gekommen ist.
    Überall wo die SPD regiert oder mitregiert, ist das Land
    am Arsch von Deutschland angesiedelt.
    Das soll aber nicht heißen, dass Ihr Pedant die schwarze Brühe
    besser wäre, im Gegenteil, sie ist die Partei einer Puff-Mutti
    geworden, in deren Schoß die ganzen Linksträger der Nation Ihren Saft platziert haben.

  3. Wie kann das so sachlich erzählt werden? Das ist verdammter Wahnsinn absurdester Art. Die AfD sind keine Nazis. Es war NUR ein Like. Ein einziger Mausklick. Absolute Degeneration, und eines der Hauptgründe, die dafür sorgen, dass ich gewisse Deutsche verachte: Die ständige Hetze von Links gegen Deutsche, wo es nur geht. Und die sachlichkeit der Justiz.

    Wo ist denn der gesunde Menschenverstand auf der Strecke geblieben?! Alles ideologische Fanatiker. Das ist schlimmer als das, was unsere „Bereicherung“ anrichtet. Denn das ist der Wurzel allen Übels und der Grund wieso wir mit „Bereicherung“ beschert werden.

  4. Wenn man dieses Maasmännlein so anschaut, denkt man
    an die schlimmsten Untaten des 3. Reiches.
    Niemand hält diesen linksverdrehten Gehirnverseuchten
    auf. Im Gegenteil, der Kauderwelsch von der Puff-Mutti steht dem
    Eichmann-Double um nichts nach.
    Die Nutten und Zuhälter, gibt es aber nicht nur in der Regierung, die
    befinden sich auch tatsächlich auch unter dem Volk. Natürlich
    unter dem Volk, das jährlich mit 8 Milliarden subventioniert
    wird. Diese Mistkäfer bieten sich einen Linksfaschisten an, gehen
    mit Ihm ins Bett und das Idioten-Volk bewundert auch noch seine
    Schauspielkunst.
    Kann ein Volk noch verblödeter sein ? ….. nein, es gibt kein dümmeres
    Volk als das Deutsche !
    Hoffentlich erinnert sich wenigstens bei der großen Abrechnung auch
    jemand an die gekauften Nutten der politischen Verbrecher

  5. Es sind keine echten Linken mehr (Zur 68er-Zeit: „Keine Tabus, Alles hinterfragen“ gegen die CDU-Katholen-Dominanz!!), sondern ROTGRÜN-Despoten: Skandal um Sieferle-Buch schadet dem verkommenen Macht-Establishment: http://www.pi-news.net/finis-germania-auf-platz-1-journaille-kocht/
    Und auf anderen Alternativ-Seiten! — Das ist nicht der erste Fall von grober, GG-widriger Meinungs-Unterdrückung: Da gab es das Mobbing (aus CSU-Kreisen!!) gegen Schönhuber wegen seines aufrichtigen, nicht-braunen Buches zur Waffen-SS, da gab es den Fall Syberberg in den 90ern, da wurden die Bücher des Autors Berg wie „Wolfsgesellschaft“ eingestampft.Und dieselben Leuten, die da hetz(t)en, empören sich über die NS-Bücherverbrennungen in 1933. – Der Unterschied zur Diktatur in NS und DDR ist aber dennoch nicht zu unterschlagen: Den Autoren passierte nichts, ihre Unterstützer können agieren!

Kommentare sind deaktiviert.