Folgt uns auf Telegram und Gab

Werdohl: An der Ütterlingser Straße gerieten am Freitagnachmittag sechs Kinder im Alter zwischen elf und 14 Jahren aneinander. Eines der Kinder soll ein anderes unvermittelt gepackt und gewürgt haben. Daraufhin soll ein 13-jähriges Kind ein Messer gezogen und es drohend vorgehalten haben. Im anschließenden Gerangel wurde ein 13-Jähriger leicht an der Hand verletzt. Polizeibeamte stellten das Messer sicher. Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und gefährlicher Körperverletzung ein. Alle Kinder wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.