Wenn Süchtige versprechen, dass sie sich bessern werden…

merkel photo
Photo by More pictures and videos: connect@epp.eu

… dann ist das bei Toleranzbesoffenen nicht anders als bei regulären Alkoholikern.

“Ja, Liebling, es wird alles besser. Ich trinke keinen einzigen Schluck mehr, hier ich hab dir deine Lieblingsblumen mitgebracht”, sagt der prügelnde Ehemann der Frau mit den gleich doppelt blauen Augen und sie zieht wieder einmal ihre Anzeige zurück.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

“Ach, wissen Sie, Herr Wachtmeister. Der ist eigentlich gar nicht so, nur wenn er getrunken hat. Aber dieses Mal meint er es wirklich ernst”

Wenigstens bekommen betrogene Alkoholikerehefrauen meist noch echte und teure Orchideen geschenkt, die dreimal so lange blühen, wie der Säufer die Finger vom Alkohol lassen kann.

Wenn es um kinderlose Muttis geht, die ihre besten Jahre hinter sich haben und mehr als nur Alkohol brauchen, um ihren kranken Geist daran zu hindern, den noch kränkeren Körper zu verlassen, dann gibt es keine Blumen, keinen Kuchen, sondern nur leere Worte, wie “Wir schaffen das” oder “Wir müssen über unser kulturelles Zusammenleben reden!”

Gedemütigte, geschlagene Ehefrauen müssen immer wieder gelockt und umgarnt werden, denn ganz gleich wie gestört ihr Selbstbewusstsein ist, sie könnten eines Tages doch weglaufen und den Säufer und Schläger somit vor schwere organisatorische Probleme stellen. Ein Volk dagegen kann nicht einfach so ausreißen.

Das weiß die Mutti, wie alle Mütter, die ihre Kinder nicht groß werden lassen und sich dann daran ergötzen, wie hilflos die Kleinen doch sind, wenn die Mutti sich nicht um alles kümmert.

Welches Drama aus einer solchen Art der Beziehungsgestaltung erwächst, kann man in Familiensystemen und Einzelschicksalen mit etwas Kenntnissen in Küchenpsychologie sehr treffgenau vorhersagen. Wenn es um ein ganzes Volk geht, wird das Chaos um ein Vielfaches größer sein.

Trotzdem werden auch nach dem Fall genügend Merkelbrustsüchtige übrig bleiben, die das Reich der Kanzlerin im Nachhinein verklären.

Über Hitler hieß es auch nicht selten aus dem Mund der älteren Generation “Hätte er doch bloß die Juden in Ruhe gelassen…”

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6127 Artikel
Frisch aus der Redaktion