Wendlingen: 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt

Ein 13-jähriges Mädchen ist am Donnerstagvormittag am Bahnhof Wendlingen und in der S-Bahn nach Ötlingen sexuell belästigt worden. Unter einem Vorwand bat ein bislang unbekannter Mann das Mädchen, mit ihm in ein Wartehäuschen zu kommen. Der Bereich war von weiteren Reisenden nicht einsehbar.

In dem Wartehäuschen setzte er sich neben die 13-Jährige, umarmte und küsste sie. Das Kind gab ihm zu verstehen, dass es das nicht möchte. Als das Mädchen aufstehen wollte, hielt er sie fest und stieg mit ihr in die nächste Bahn in Richtung Kirchheim ein.

In der S-Bahn versuchte die 13-Jährige, sich zu einer Frau zu setzen. Der Unbekannte zog sie jedoch weg und sie musste neben ihm Platz nehmen. Während der Fahrt küsste er sie trotz Gegenwehr erneut. Am Bahnhof Ötlingen konnte das Mädchen aufstehen und in Richtung Ausgang gehen. Der Mann folgte ihr, bis sie schließlich zu ihm sagte, dass sie von einer Freundin erwartet werde.

Daraufhin blieb er in der S-Bahn und fuhr weiter. Die 13-Jährige konnte den Zug verlassen und verständigte zusammen mit ihrer Freundin die Polizei.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5639 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.