Weiterhin Massenschlägereien in Flüchtlingsunterkünften

St. Andreasberg: Schlägerei in Rehbergklinik

Am Samstag, den 23.01.2016, um 19.23 Uhr, gerieten in der Flüchtlingsunterkunft „Rehbergklinik“ Flüchtlinge verschiedener Nationalitäten aneinander und prügelten sich. Die Situation konnte von der Polizei und dem Sicherheitsdienst zunächst wieder beruhigt werden. Eine Person wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach kurzer Zeit kam es dann wiederum zu Streitigkeiten, die auch wieder von der Polizei und dem Sicherheitsdienst geschlichtet werden konnten. (QA)

Gelsenkirchen – Sonntag, 24.01.2016, 01:15 Uhr – 03:50 Uhr 

Zur Tatzeit kam es in der Kommunaler Unterbringungseinrichtung für Zuwanderer zu einer Gemengelage zwischen 10-12 Personen unterschiedlicher Nationalitäten, die in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Im Zuge des Streites wurden Möbelstücke zerschlagen, eine Person leicht verletzt, sowie eine Bedrohung ausgesprochen.

In diesem Zusammenhang wurden insgesamt 8 Funkstreifen eingesetzt, um die Lage zu beruhigen. 2 Personen wurden in Gewahrsam genommen und in Gewahrsam genommen. Mehrere Bewohner verließen im Anschluss die Unterkunft, da sie sich dort nicht mehr sicher fühlten. Sie konnten in einer anderen Unterkunft untergebracht werden.

Hildesheim (ots) – Hildesheim (bd).

Am 22.01.16 gegen 14:10 Uhr kam es in der Grünanlage der Steingrube zwischen zwei syrischen Flüchtlingen zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Plötzlich zückte der 45-jährige ein kleines Cuttermesser und fügte dem 25-jährigen damit eine ca. 10 cm lange oberflächliche Schnittwunde unterhalb der linken Brust zu.

Das Opfer musste die Verletzung im Klinikum Hildesheim ambulant behandeln lassen. Warum der Streit eskalierte konnte die Polizei vor Ort nicht ermitteln. Das Cuttermesser wurde als Tatmittel sichergestellt.

(via OTS)

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5939 Artikel

Frisch aus der Redaktion