Wegen vorsätzlicher Schädigung: Deutscher Umwelthilfe soll die Gemeinnützigkeit aberkannt werden

Die Deutsche Umwelthilfe steht in der Kritik. Immer wieder werden Vorwürfe laut, es handele sich um einen reinen Klageverein, der als verlängerter Arm der Grünen die absurde Umweltagenda der Partei durchsetzen soll. Ebenso wird die Deutsche Umwelthilfe von dem japanischen Unternehmen Toyota unterstützt, das mit Hybridfahrzeugen auf vermeintlich saubere Antriebe setzt. Bei genauerem Hinschauen erweist … Wegen vorsätzlicher Schädigung: Deutscher Umwelthilfe soll die Gemeinnützigkeit aberkannt werden weiterlesen