Walsrode: Migranten prügeln sich in Berufsschule

Walsrode: Am Dienstag, gegen 10.45 Uhr kam es in einem Klassenraum der Berufsbildenden Schule in Walsrode zu einer Schlägerei, bei der zwei Jugendliche verletzt wurden.

Nach vorangegangenen Streitigkeiten schlugen und traten zwei 18-jährige auf die 16 und 17-jährigen Opfer ein. Nachdem zunächst vermutet wurde, dass das 16-jährige Opfer schwer verletzt sei, bestätigte sich diese Annahme im Krankenhaus nicht.
Beide Opfer trugen leichte Verletzungen davon.

Die Polizei leitete ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5640 Artikel
Frisch aus der Redaktion