Hier O24 auf Telegram folgen

Die stellv. Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion, Beatrix von Storch, erklärt zum #Hanau-Versagen: „Wir müssen darüber reden, dass wir wieder mal ein schweres Versagen unserer Sicherheitsbehörden haben. Wir sollten aufhören, die Tat politisch zu instrumentalisieren und wir sollten über den Rücktritt des Generalbundesanwalts reden!“

Werbeanzeigen

2 KOMMENTARE

  1. Insbesondere ist auch darauf abzuheben, dass der mutmaßliche Täter dem grünlinken Milieu entstammt.

  2. Aber abber Frau von Storch,

    der GB gehört doch zur Nomenklatura. Für den sind solche Ereignisse Beförderungs-beschleuniger. Diese Clique von Verbrechern an Deutschland braucht dringend Nazi-Terror
    um von ihren widerlich dreckigen Absichten abzulenken.

Comments are closed.