Vergewaltigung beim Kölner Summerjam

Köln: Am frühen Montagmorgen verging sich laut Polizeibericht ein bislang Unbekannter an einer Festival-Besucherin des Summerjams am Fühlinger See.

Photo by Mariana8902
Photo by Mariana8902

Gegen 6.20 Uhr alarmierten die Frau und weitere Zeugen die Polizei. Unmittelbar zuvor war es im Zelt der Frau zu dem Übergriff seitens des als „circa 25-30-jährig, 1,75 Meter groß und dunkelhäutig“ Beschriebenen gekommen. Der Flüchtige hat laut Angaben der Geschädigten ein auffälliges Gebiss mit Zahnlücke sowie kurze, abrasierte Rasta-Locken. Bekleidet war der Mann mit einem T-Shirt mit hinten aufgedrucktem „Bob-Marley-Kopf“. Des Weiteren trug der Angreifer Sandalen und grau-beige Socken.

Das Kriminalkommissariat 12 ermittelt wegen des Verdachts der Vergewaltigung gegen den Mann. Zeugen werden dringend um sachdienliche Angaben zu Identität und Aufenthaltsort des Beschriebenen gebeten.

Im Vorjahr waren insgesamt 16 Sexualstraftaten zur Anzeige gebracht worden.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5925 Artikel

Frisch aus der Redaktion