Hier O24 auf Telegram folgen

Björn Höcke – foto: O24

Wie die „Zeit“ frohlockend berichtet, hat der Verfassungsschutz damit begonnen, die AfD-Politiker Björn Höcke, Andreas Kalbitz und Hans-Thomas Tillschneider mit „nachrichtendienstlichen Mitteln“ zu überwachen. Darunter fällt das Abhören von Telefonaten und Mitlesen von Emails. Angeblich erwägen die „Verfassungsschützer“ auch die Überwachung einiger linker Abgeordneter. Wahrscheinlich aber ist eher, dass weitere AfD-Politiker in den Focus rücken und dadurch in ihrer politischen Arbeit eingeschränkt werden.

Werbeanzeigen

15 KOMMENTARE

  1. Ach Nee, der Verfassungsschmutz kann lesen ?
    Aber sicher nicht die Volksverhetzer auf indymedia und Co.
    Oder Hassparolen des linken Dreggs.
    Auch Merkels eindeutige Verfassungsbrüche nicht ?

  2. Und schon springt Haldenwang über das Stöckchen der Merkelisten, nur dafür wurde Maaßen abgesägt.

    • Haldenwang braucht gar nicht übers Stöckchen zu springen. Der gehört genauso zum Regime, wie fast alle Altparteiler.

    • Niemand wurde „abgesägt“. Einmal bei der Firma, immer bei der Firma. Lediglich andere Aufgaben wurden zugeteilt.

  3. Höcke, Kalbitz, Tillschneider wollen den Rechtsstaat wieder herstellen. Das passt dem Regimeschu… äh … „Verfassungsschutz“ natürlich überhaupt nicht. Wer überwacht den „Verfassungsschutz“?

    • Kalbitz, ein Opportunist vor dem Herrn, hat vor kurzen erst in Brandenburg für den Ausbau des VS gestimmt. Ich bezweifle massiv, dass der geeignet ist, irgend einen Rechtsstaat herzustellen. Miniaturführer und Sinnlos-Provokateur Höcke, ist dafür viel zu dumm.

    • Wer glaubt, man könne einen Hundehaufen am sauberen Ende anfassen
      ohne sich die Hände dreckig zu machen, irrt nachweislich.

  4. Verfassungsschmutz ist doch sowas ähnliches wie die Stasi….
    Sehr interessant, die Verbindung des VS mit der Terrororganisation Mossad!
    Man munkelt auch, daß sie als eine Frontorganisition ist…sozusagen der Köter, der vor der Hütte liegt!

  5. Oh, habe gestern noch an Andreas Kalbitz geschrieben: Lieber Andi, ich habe Neuigkeiten von O.M.A. – Sie kommt mit 5 Tomaten und 8 Gurken zum Treffpunkt. O.P.A. geht es gut. Er liebt jedes Gemüse. Wiederhole…..Jedes Gemüse. Besonders Früchte aus Kolumbien. O.N.KE.L. steht bereit.
    R2-D2

Comments are closed.