Unser Feuerwerk muss UNESCO-Weltkulturerbe werden! Jawoll!

Also, ich habe die Nase voll von all den Typen, die mir was über die armen Katzen und Hunde und Vögel erzählen wollen und wie die leiden wegen der Böllerei zu Silvester.

Nicht nur, dass vielen von denen das Wohl der Tiere am Arsch vorbeigeht, wenn es bspw. um das Fällen von Wäldern als Lebensraum der Tiere geht, um dann Windradschredder-Anlagen aufzustellen, die Vögeln, Fledermäusen und Insekten den Garaus machen.

Nein, nein! Wir böllern, wir schießen Raketen in die Luft, weil das unsere Väter schon gemacht haben und deren Väter und die Väter weit hinein bis zur Erfindung des Schwarzpulvers. Und davor nahm die ollen Germanen alles, was Krach und Feuer machte, um die Reiter der Wilden Jagd rund um Wotan zu verscheuchen.

Mehr Kulturerbe geht kaum! Also. Lasst es krachen! 2020 wird unser Jahr!

Werbeanzeigen
Loading...
QUELLEFragjanur