Ungarn: Warnschüsse auf Migranten am Grenzzaun bei #Röszke

Ungarische Grenzbeamte haben eine größere Gruppe gewaltbereiter Migranten mit Warnschüssen gestoppt und erfolgreich zurückgedrängt. Etwa sechzig Personen hatten versucht, die Grenzanlagen zu überwinden.

Werbeanzeigen

5 KOMMENTARE

  1. Ist nach § 11, Abs. 1 UZwG seit 1961 auch bei uns möglich. Nur wollen das die Weicheier Seehofer & Co. nicht (mehr) wissen.

  2. Eine Grenzanlage oder Grenze ist nun mal das was es heißt und genau dort ist eben Endstation – für alle, oder soll das wirklich immer so weitergehen.

Comments are closed.