Unfassbar: Allahu akbar während des Trauergottesdienstes für ermordete Cynthia

    Leute rennen schreiend aus der Kirche, in der ein „Mann“ mit ausgebreiteten Armen „Allahu akbar“ brüllt. Der „Vorfall“ ereignete sich kurz bevor der Trauergottesdienst für die von einem abgelehnten Asylbewerber ermordete Cynthia.

    2 KOMMENTARE

    1. Komisch, dass es in Moscheen keine Zwischenfälle gibt. Ich dachte wir wären die großen Rassisten und wären intolerant. Nanu, kann es sein, dass uns die System-Medien belügen???

    Comments are closed.