Unbekannte vermauern Eingang zu Moschee

Parchim: In der Nacht auf den 26.August mauerten Unbekannte den Eingangsbereich einer Moschee mit Gasbetonsteinen zu.

Das Gebäude befindet sich zur Zeit im Umbau.

Weiterhin beklebten sie die ca. 1 Meter hohe Wand mit A4-Blättern, auf denen fremdenfeindliche Parolen gedruckt waren, wie das Polizeipräsidium Rostock berichtet.

Das „Netzwerk für Flüchtlinge“ ist empört. Auf den DIN A 4 Blättern ist u.a. das Erdogan Zitat zu lesen: „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ – für das er in der ehemals laizistischen Türkei mit Gefängnis und lebenslangem Politikverbot bestraft wurde.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5633 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.