Unbekannte vermauern Eingang zu Moschee

Parchim: In der Nacht auf den 26.August mauerten Unbekannte den Eingangsbereich einer Moschee mit Gasbetonsteinen zu.

Das Gebäude befindet sich zur Zeit im Umbau.

Weiterhin beklebten sie die ca. 1 Meter hohe Wand mit A4-Blättern, auf denen fremdenfeindliche Parolen gedruckt waren, wie das Polizeipräsidium Rostock berichtet.

Das „Netzwerk für Flüchtlinge“ ist empört. Auf den DIN A 4 Blättern ist u.a. das Erdogan Zitat zu lesen: „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ – für das er in der ehemals laizistischen Türkei mit Gefängnis und lebenslangem Politikverbot bestraft wurde.

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Redaktion
Über Redaktion 6435 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.