Umfrage: Freie Waffen für freie Bürger?

Im Schweiz Magazin fand neulich eine Umfrage über Bewaffnung zur Selbstverteidigung statt. Das Ergebnis zeigte nach kurzer Zeit  eine deutliche Mehrheit dafür an.

Revolver waffe selbstverteidigung

Über Twitter läuft gerade unsere eigene Abstimmung:

Hier das Ergebnis der Schweizer:
Umfrage Waffen

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5946 Artikel

Frisch aus der Redaktion

5 Kommentare

    • Gerade die in der BRD haben die Hosen voll, drum wird da jeder für schwerst gefährlich angesehen der mehr wie ein Butterbrotmesser besitzt.
      Vor allem haben die so eine Angst, weil sie soviel auf dem Kerbholz haben und das wird täglich mehr.

      In Marburg/Biedenkopf im Lahntal haben 10 Mann von der Marburger Polizei einen Schwerbehinderten im Rollstuhl (Beinverlust) von seinem Grundstück gezerrt, weil Angehörige denen erzählt haben er wäre soooo gefährlich, da er Messer und Luftpistolen zu Hause hätte, Sachen die er schon vor 30 Jahren besaß und oftmals von diesen Angehörigen geschenkt bekamm.

      In diesem Land werden alle immer Kränker.
      Dieser Mann durfte einmal nicht auf eine Veranstaltung, weil er mit seinen Gehhilfen als bewaffnet angesehen wurde.

      Es dauert nicht mehr lange und es werden wieder Mistgabeln das sagen haben, oder die Deutschen gehen zu Grunde.
      Beides ist gut so, entweder oder.

      • Bin absolut dafür….. Denn so eine bodenlose Frechheit von IM Erika und IM Larve, sich einfach über die EIGENEN Gesetze hinwegzusetzten, und uns Deutschen VORSÄTZLICH derartig zu schaden, hätten die sich nicht im Traum erlaubt, wenn wir das Recht hätten, Waffen zu tragen….! Dann hätten die Beiden schon vor sehr langer Zeit ne Kugel im Kopp gehabt!
        Thomas Jefferson hat einmal gesagt:
        Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit.
        Außerdem hat er noch etwas wichtigeres gesagt…:
        Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden.
        …..!
        Wenn wir die Mistgabeln jetzt nicht auspacken, dann gibt es uns bald nicht mehr….!

Kommentare sind deaktiviert.