Überfall auf Unterkunft für unbegleitete minderjährige Ausländer

Brensbach (ots) – In der Nacht zum vergangenen Montag (18.01.) soll in der Flüchtlingsunterkunft für unbegleitete minderjährige Ausländer im ehemaligen Kreisjugendhaus des Landkreises Offenbach, oberhalb von Affhöllerbach, ein Überfall auf drei der jugendlichen Bewohner, die auch schon in anderen Unterkünften untergebracht waren und allesamt aus Afghanistan stammen, stattgefunden haben.

Insgesamt sind in der Unterkunft rund 30 Jugendliche untergebracht. Nach vorliegenden Schilderungen sollen sie von drei unbekannten Personen, die zuvor in das Gebäude eingedrungen waren, beschimpft, angegriffen und hierbei auch verletzt worden sein. Die Polizei war rasch vor Ort und hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Aufgrund widersprüchlicher und ungenauer Angaben mussten sie bereits mehrfach mit einem Dolmetscher von der Polizei vernommen werden.

Von den Zeugen wurde eine Personenbeschreibung der Täter abgegeben. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Zur Aufklärung des Sachverhalts bedarf es noch umfangreicher Ermittlungen und Befragungen durch das Zentralkommissariat für Staatsschutz.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5965 Artikel

Frisch aus der Redaktion