Tschechien: Das nächste Land mit einer Bürgerwehr zur Abwehr islamischer Migranten

Sie betreiben Webseiten und einen Youtube Kanal und nennen sich  Národní Domobrana, was so viel wie Nationale Miliz bedeutet.

tschechien Bürgerwehr
Screenshot Youtube

Oberstleutnant und Militärarzt Marek Obrtel, die Unternehmerin Nela Liskova  und der Fernsehmoderator František Krejča wollen die Grenzen sichern und die islamischen Einwanderer stoppen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Es  soll schon an die 2500 Mitglieder und mehrere Niederlassungen geben. Anders als bei Pegida geht es den Initiatoren nicht um politischen Widerstand und Aktivismus, sondern um die Übernahme von Verantwortung, die der Staat sträflich vernachlässige. Die Mitglieder sollen sich nach ihren gesetzlich erlaubten Möglichkeiten bewaffnen und mithelfen, die Grenze zu sichern.

Existenz und Aktionen der Miliz bewegen sich nach Angaben der Gründer “in voller Übereinstimmung mit dem tschechischen Gesetz.” Die Hauptaufgabe der National-Miliz sei es,  die Häuser der Bürger der Tschechischen Republik, ihr Leben, Gesundheit und Eigentum zu schützen und den sozialen Frieden im Land zu erhalten.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6165 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Vielleicht werden wir in Deutschland irgendwann auch mal eine Bürgerwehr nach tschechischen Vorbild haben oder es können sich ja auch aus freien Kameradschaften Bürgerwehren gründen.

Kommentare sind deaktiviert.