Hier O24 auf Telegram folgen

US-Präsident Donald Trump sieht im Corona-Virus eine Waffe Chinas. Er will China verklagen, hat er angedroht. Zudem hat er die Weltgesundheitsorganisation wegen „China-Lastigkeit“ in dieser Woche abgewatscht und der von Stiftungen und der Pharmaindustrie gelenkten Organisation angedroht, ihr finanziell den Hahn abzudrehen. Hinter den Drohungen steckt auch Wahlkampf, aber vor allem die wachsende Rivalität zwischen den USA und ihrem geostrategischen Herausforderer. – Max Otte hält die Rivalität zwischen beiden Ländern für DEN dominierenden Konflikt des 21. Jahrhunderts. Wir schildern in diesem VIDEO, was hinter den Drohgebärden steckt, was auf dem Spiel steht und wie die Medien des Mainstreams den Corona-Schlagabtausch zwischen Washington und Peking befeuern …


FotoCredit für das Thumbnail
Flickr CC 2.0Todd Benson – China giving the Finger

Werbeanzeigen

2 KOMMENTARE

  1. „“ Er will China verklagen, hat er angedroht. Zudem hat er die Weltgesundheitsorganisation wegen „China-Lastigkeit“ in dieser Woche abgewatscht und der von Stiftungen und der Pharmaindustrie gelenkten Organisation angedroht, ihr finanziell den Hahn abzudrehen. „“
    *
    Wäre diesen Irren absolut zuzutrauen!
    Nur, Klage müsste er dann in Amerika einreichen, denn die USA gehören bekanntlich dem „International Court of Justice“, ICJ – mit Sitz in Den Haag – nicht an. Von den Staaten, die eine sogar Unterwerfungserklärung an den ICJ abgegeben haben, mal ganz zu schweigen.
    Und im Gegensatz zu China ist dort auch kein einziger amerikanischer Richter vertreten, geschweige jemand, der gewillt & willens wäre, die Interessen eines durchgeknallten Amerikaners zu vertreten!

  2. Donald Trump‘s neue Sprachattrappe hat im Gegensatz zur bisherigen alle Eigenschaften, die eine Pressesprecherin braucht.
    .
    https://www.hna.de/bilder/2020/04/07/13644365/948173735-kayleigh-mcenany-wird-neue-sprecherin-trump-QY6a.jpg
    .
    Sie ist 31 Jahre jung, blond, hat den zum Oral-Office passenden Lutschmund und ist erfrischend naiv-dumm. Bei CNN verteidigte sie Trump zuvor gegenüber Kritik:
    „Der Präsident lügt nicht!“
    Auch zur Corona-Krise äußerte sich vor ihrer Ernennung. Gegenüber Fox News sagte sie:
    „Der Virus könne ohnehin nicht in die Vereinigten Staaten kommen – dank der Einreisebschränkungen, die Donald Trump gegenüber China erlassen habe“.
    *
    Sorry liebe Amis.
    Aber das ist genau das Pflegepersonal, dass ein Irrer in einem amerikanischen Irrenhaus braucht!

Comments are closed.