Trump teilt aus: George W. Bush trägt Verantwortung für 9/11

Schafft der Provokateur den Einzug ins Weiße Haus?

Photo by Gage Skidmore
Photo by Gage Skidmore

Donald Trump liegt in der Zustimmung weit vor Hysterie Clinton.

Ob er wirklich Chancen hat, ins “Weiße Haus” einzuziehen, ist jedoch noch lange nicht entschieden – in den USA aber vor allem eine Frage des Geldes. Davon hat der Milliardär im Gegensatz zur Ex First Lady genug.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Das aber ist nicht alles. Ein Obama schaffte es mit einer hervorragenden PR Kampagne und edlen Spendern im Hintergrund auch – er selbst hätte sich nicht mal einen halbwegs gescheiten Personal Trainer leisten können.

Hystery Clinton möchte Obama gerne beerben, doch kann mit ihrem sozialistischen Wahlprogramm und geheuchelten Interesse an Minderheiten nicht überzeugen. Nach der Obama Show und der darauffolgenden Ernüchterung sind auch die Amerikaner nicht mehr so leicht zu täuschen.

Trump gibt sich dagegen gar keine Mühe, eine Show aufzuführen, er zieht als er selbst in den Wahlkampf.

Wie authentisch die Person Donald Trump tatsächlich ist, spielt dabei keine so große Rolle, sondern die Tatsache, dass er nach dem Eintritt in den Wahlkampf derselbe geblieben ist, der er vorher war – der Mann mit der Föhnwelle und den markigen Sprüchen, der sich einen Dreck um Political Correctness schert, sondern das ausspricht, was er für richtig hält.

Wie auch immer man die Positionen von Trump persönlich finden mag, der Mann ist in jedem Fall ein Verfechter der Meinungsfreiheit, der keiner Konfrontation mit den politischen Gegenspielern aus dem Weg geht.

Bei allen Eklats, die der Milliardär schon vor laufenden Kameras sicher auch bewusst und in voller Absicht ausgelöst hat, stellt er sich immer wieder zum Interview, wie aktuell bei Fox News.

“Mit meiner Vorstellung von Migrationspolitik hätte es ein 9/11 gar nicht erst gegeben – George W. Bush trägt Verantwortung dafür” so seine selbstbewusste Behauptung, die sich natürlich nicht widerlegen lässt, wie jede Spekulation über “Was wäre wenn’s”

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6154 Artikel
Frisch aus der Redaktion