Trier: Verbindungen zu Reichsbürgern? Polizeibeamten droht Entlassung

Trier: Ein Beamter der Trierer Polizei soll der „Reichsbürgerbewegung“ angehören.

Er wurde vorläufig vom Dienst suspendiert, nachdem sich heute der Verdacht erhärtet haben soll. Ende Oktober habe es erste Hinweise in diese Richtung gegeben, deshalb sei der Beamte überprüft worden. Es wurde unverzüglich ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Polizeipräsident Lothar Schömann sagte dazu: „Die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, dass die Polizeibediensteten rückhaltlos für unsere Verfassung eintreten, deshalb war diese Maßnahme unverzüglich erforderlich.“

Sollten sich die Vorwürfe im Rahmen der weiteren Ermittlungen bestätigen, droht dem Beamten die Entlassung.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5939 Artikel

Frisch aus der Redaktion

6 Kommentare

  1. Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT

    Schon seit zwei Wochen nörgelt so eine Art Gedankenpolizei aus selbsternannten Königen der alleinigen Deutungshoheit für schmutzige BRD-Angelegenheiten in Gestalt einer im internationalen Handelsregister eingetragenen Firma mit dem ähnlich klingenden Namen Verfassungsschmutz unentwegt auf recht plumpe Art und Weise mithilfe eines Propaganda-TV-Spots zur besten Sendezeit innerhalb der US-Besatzungszone BRD über systemkritische Menschen aus dem deutschstämmigen Volk, welche sich für die Situation ihres Heimatlandes interessieren und diskreditiert diese vorzugsweise gern als NAZIS, „Reichsideologen“, „Reichsbürger“ oder ganz schlicht weg als Spinner, obwohl ihre eigentlichen Auftraggeber folgende Verschwörungstheorien tagtäglich praktizieren und diese Bezeichnungen selbst verdient hätten. Ein paar Beispiele :

    weiterlesen, weitersagen …

    Die Bundesregierung hat sich mit der Reichsbürger-Aktion selbst TERMINIERT
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/11/07/die-bundesregierung-hat-sich-mit-der-reichsbuerger-aktion-selbst-terminiert/

  2. Teile und Herrsche.
    Dieses Spiel unterstützen diese „Reichsbürger“ indirekt und ganz wundervoll zum Wohle der herrschenden Nomenklatura!
    Mir persönlich ist es doch wurscht, welches „Reich“ nun gültig ist. Hauptsache ist die Änderung der derzeitigen politschen Lage in Deutschland! Diese Separatisten habens immer noch nicht gefressen, das man sich zusammen schließpen muß, um stark zu sen!

    • Genau, denn sonst werden sie auf ihren Wüstenrot-Schollen Salat, Kresse und Sauerampfer anpflanzen und damit Tauschhandel betreiben müssen, viel mehr ist da wohl nicht drin. Krankheiten in den Kleinstaaten heilt der mobile Reichsbürger-Schamane, Rente und Stütze gibt’s an den Pfandsammelstellen im Ausland bei ALDI. Gut, für Frischwasser kann man einen Brunnen bohren, nur mit dem Entsorgen von Abwasser, dem Müll und der anfallenden Kacke auf den privaten Reichsgebieten könnte es Probleme geben. Ich kann momentan nicht weiter ausführen, denn mein Nachbar, dieser widerliche Diktator und Reichsprotektor, hat gerade in einer Art willkürlichem Akt selbstherrlicher Grenzverletzung mein Reichsgebiet betreten und ich muß schnellstens zu den Waffen….

  3. Die Frage ist grundsätzlich wann der Durchgriff der EU auf unser Eigentum, z.B. die Immobilie erfolgt.
    Die Frage wäre ob solch ein Rechtsgebilde einen Schutz davor bietet.

  4. Die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, daß die Polizeibedien­s‍teten rückhaltlos für unsere Verfassung eintreten,

    Ja der Witz ist klasse Lothar Schömann

Kommentare sind deaktiviert.