#Thüringen: Linke schmeißt Kemmerich Blumenstrauss vor die Füße

Ungläubiges Staunen auf den Rängen, als das Ergebnis des dritten Wahlgangs verkündet wird. Mit den Stimmen der AfD ist der Kandidat der FDP zum neuen Ministerpräsidenten gewählt worden. Ramelow ist geschlagen. Nach seiner Vereidigung schmeißt ihm die Linke Fraktionsvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow den Blumenstrauss vor die Füße … ( Min. 3:24 )

Werbeanzeigen

7 KOMMENTARE

  1. Hier erkennt man den wahren Charakter der Linken!!! Endlich mal frische Luft in diese vermuffte „Landespolitik“!! Gratulation!

  2. Da kann man nur sagen: So ein Miststück !!!
    Die gehört aus der Politik entlassen.
    Aber Anstand kann man von Linken und Grünen nicht erwarten.

  3. Was für ein Fauxpas!

    Ein guterzogener Rechter würde sogar für Merkel klatschen, bevor er sich Unhöflichkeit nachsagen lässt. Etikette ist dem Deutschen heilig, political correctness geht immer vor!

  4. Wie im Kindergarten, warum die deutsche Provinz schon genauso eine peinliche Sitcom geworden ist wie die Darsteller aus der amerikanische Politik, bleibt mir ein Rätsel.
    Halo Politiker, reißt euch zusammen, sonst streichen wir euch das Taschengeld.
    Analog zu Harz4 Sanktionen solten dringend Politiker-Sanktionen eingeführt werden.
    Also werte Dame, eine Woche Smartphoneverbot, 30 % Diätenkürzung und ne schriftliche Entschuldigung wären fällig 😉

  5. den wahren Charakter der Linken ??? Bei SED und KOMINTERN absolut überflüssig und unerwünscht..
    Kommunistsche Proleten halt, ohne jedes Niveau.Die würde ich alle vor die Tür setzen.

  6. Zumindest haben die Linken „Charakter“, machen sich nicht immer gleich einen Distanzierungpups ins Hemdchen und ersticken nicht an ihrem eigenem oppurtunistischem Geschleime.

    Wie weit „Rechts“ mit Nase rümpfen und Bessersein gekommen ist, darf jeder vor seiner eigenen Haustür bewundern. Mit Knigge im Quadrat in den sicheren Untergang, das hat Stil!

  7. Hier der Lebenslauf von Susanne Henning Wellsow. In meinen Augen totale Fehlbesetzung auf der Regierungsbank:

    2001 Studienabschluss als Dipl. Pädagogin
    2001 bis 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin für Bildung und Medien bei der PDS – Fraktion im Thüringer Landtag
    2001 bis 2012 Trainerin des Breitensports Sektion Eisschnelllauf des ESC Erfurt e.V.
    Mitglied der Partei DIE LINKE, GEW-Mitglied
    seit 2004 Mitglied des Thüringer Landtags der Fraktion DIE LINKE.

Comments are closed.