Texas: Polizei verhaftet Jugendliche wegen Jaywalking

jaywalking photo
Jaywalking Photo by Ipoh kia

Jaywalking – das ist nichts anderes als unerlaubtes Überqueren einer Straße – entweder bei einer roten Fußgängerampel oder einige Meter neben einem Zebrastreifen.

In den USA kann das schon mal drastische Folgen haben. Diese jungen Leute wurden deshalb von der Polizei verhaftet.

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5969 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. Jaywalking – ich hatte mal eine Freundin, die es nicht ertrug, wie ich die Straße nutzte, weil ich mich nach wie vor weigere, gerade beim Joggen allein den Bürgersteig zu benutzen, wenn die Straße frei ist – Die Vorzugsbehandlung von Autos auf den öffentlichen Straßen ist ein Relikt aus polizeistaatlicher Überheblichkeit. Die gleichberechtigte Nutzung des öffentlichen Raumes, auf gleicher Augenhöhe entspricht nicht dem Geist der Stvo. Diese Ordnungsliebe ist den protestantischen Länder gemeinsam, in den katholischen Ländern geht man damit viel lockerer um.

Kommentare sind deaktiviert.