Terror Hysterie: Wiesbadener Briefverteilerzentrum geräumt

Wiesbaden (ots) – Nach der Feststellung einer unbekannten körnigen Substanz auf einem Paketband, ist gestern Abend ein Briefverteilerzentrum in der Peter-Sander-Straße vorsorglich geräumt worden.

Etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mussten ihren Arbeitsplatz verlassen.

Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes untersuchten die Substanz und gaben schließlich Entwarnung.

Mutmaßlich handelte es sich um Schmutz, der aus unbekannten Gründen auf das Band geraten war.

Nach rund 2 Stunden konnten die Betroffenen wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5620 Artikel
Frisch aus der Redaktion