Terror Hysterie: Wiesbadener Briefverteilerzentrum geräumt

Wiesbaden (ots) – Nach der Feststellung einer unbekannten körnigen Substanz auf einem Paketband, ist gestern Abend ein Briefverteilerzentrum in der Peter-Sander-Straße vorsorglich geräumt worden.

Etwa 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mussten ihren Arbeitsplatz verlassen.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes untersuchten die Substanz und gaben schließlich Entwarnung.

Mutmaßlich handelte es sich um Schmutz, der aus unbekannten Gründen auf das Band geraten war.

Nach rund 2 Stunden konnten die Betroffenen wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6157 Artikel
Frisch aus der Redaktion