Tanker-“Zwischenfall”, der neue Reichstagsbrand?

Das Video zeigt Aufnahmen von einem der beiden Öltanker, die im Golf von Oman mutmaßlich von Torpedos getroffen worden sind. Laut Angaben der iranischen Regierung wurden alle Besatzungsmitglieder von der iranischen Küstenwache gerettet. Wer oder was hinter den Vorfällen steckt, ist angeblich unklar. Der Iran bestreitet jede Beteiligung. Verschiedene Quellen berichten von Torpedo-Angriffen, andere sprechen von See-Minen. Handelt es sich etwa um eine False-Flag Operation, wie mutmaßlich beim Reichstagsbrand oder beim “Tonkgin-Zwischenfall”, der den Startpunkt für den Vietnamkrieg der USA markierte? Die weiteren Entwicklungen werden zeigen, wie begründet dieser Verdacht sein könnte. Die Bundesregierung ist alarmiert und stuft die Attacke als „ernste Provokation“ ein. Für Pompeo ist der Fall dagegen klar: Der Iran ist schuldig.

Werbeanzeigen