#FakeNews by @tagesschau: Winterdorf, Wintermann, Lichtermarkt, Kopftuchbarbie – alles nur rechte Propaganda?

In Bingen am Rhein, jener Ort an dem ein Araber seine Unterkunft mit Hakenkreuzen „verzierte“ und Ministerpräsidentin Malu Dreyer zu einer Lichterkette gegen Rechts aufrief, da heißt der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt schon seit Jahren „Winterdorf“.

Photo by opposition24.de

Und alle Jahre wieder kommen Tagesschau und andere Zwangssender mit fadenscheinigen „Faktenchecks“ daher, die für „Gerüchte“ über das Verschwinden der Weihnachtsmärkte nur Spott übrig haben und die Fakten verdrehen.

Natürlich verschwinden die Weihnachtsmärkte nicht von heute auf morgen, aber sie werden umgedeutet. Discounter retuschieren Kreuze auf Verpackungen, Gipfeĺkreuze werden regelmäßig von „Unbekannten“ zerstört, Barbie trägt Kopftuch, als wäre diese Art der Frühsexualisierung von kleinen Mädchen immer schon Teil der abendländischen Kultur gewesen und nach Regenbogen-Nikoläusen tauchen die ersten „Wintermänner“ in den Regalen auf.

https://twitter.com/DoraBromberger/status/931205601484472320

Auch dieser Weihnachtsmarkt wurde zum Lichterfest deklariert – das fehlt natürlich im „Faktenfinder“ der Tagesschau.

Aus den Sankt-Martins-Umzügen ist vielerorts schon längst ein „Laternenfest“ geworden, besonders dort, wo man aus unerfindlichen Gründen Schweinefleisch von der Speisekarte gestrichen hat. Und die großen Weihnachtsmärkte, die ihren Namen noch nicht abgelegt haben, werden mit Merkellego vor Terror geschützt, das muss auch die Tagesschau widerwillig erwähnen – über das Silvester zu Köln hüllte man sich tagelang in Schweigen.

2 Kommentare

  1. Und wenn ich mich auch wiederhole, es gibt kein bekloppteres Volk als die Deutschen, anstatt sich dagegen zu wehren und zu hunderttausende auf die Straße zu gehen und hinaus zu schreien, dass man nicht will dass die eigenen Traditionen durch fremde ausgetauscht werden ,nimmt man es hin, ja manche finden das noch toll.

  2. Genau diese „Haltung“ wurde in 2 Weltkriegen uns von den „Siegern“ aufgezwungen.
    Sie hat sich tief in den Hirnen eingebrannt und so ist heute jeder zutiefst überzeigt davon, dass Deutschland die Inkarnation alles Bösen seit Kaiser Nero ist.
    Wir haben es in eigenen Händen das zu ändern aber da muss in vielen Hirnen erst mal aufgräumt werden.
    Geht nicht.

Kommentare sind geschlossen.