Folgt uns auf Telegram und Gab

Ein Satz, der die Welt bewegen wird: „Wir leben in einer seltsamen Welt, wo niemand es wagt, über unsere aktuellen politische Systeme hinauszuschauen – obwohl klar ist, dass die Antworten, die wir suchen, nicht in der Politik von heute gefunden werden können“. Gehts noch deutlicher: Anlässlich der Verleihung der Goldenen Kamera am 30. März 2019 kündigte die schwedische Klimaaktivistin Greta damit das Ende der Demokratie an.

Was heißt Greta: Natürlich ihre Puppenspieler hinter den Kulissen. Und keiner hats gemerkt: Der Satz ging einfach unter im dreisten und anmaßenden Geschwätz einer offensichtlich fremdgesteuerten 16-Jährigen. Greta und ihre Drahtzieher sind ganz offensichtlich Feinde der Demokratie. Lesen sie dazu auch unsere Enthüllungen in der in Kürze erscheinenden Ausgabe der ExpressZeitung zum Thema Greta und Kulturrevolution…

3 KOMMENTARE

  1. Naja…

    Ich bin auch ganz hin und her gerissen und kann mich irgendwie nicht zwischen der deutschen- und/oder der EU Demokratie entscheiden. Hat jemand einen Tip? Aber bitte einen aktuellen, ohne nostalgische Zeitreisen.

    🙂

    • In der Deutschen Demokratie haben die Bürger die Möglichkeit die prozentualen Anteile der etablierten Parteien an den fetten Töpfen der Lobbyisten zu bestimmen. Die Politik ändert sich dadurch nicht. SPD und Grüne zum Beispiel waren die ersten, die nach Adolf Hitler wieder deutsche Soldaten in den Krieg geschickt hatten. Das gleiche Pack hat auch Hartz 4 eingeführt.
      Die CDU hat hingegen den Genderfaschismus als verbindliche Staatsreligion eingeführt. Dass sind alles Themen, die dem jeweiligen Dummgeschwätz zu 100% wiedersprechen.

      In der EU Demokratie wird nur die Zusammensetzung der Quasselbude in Straßburg gewählt. Die meisten Wähler glauben sogar, dass die Quasselbude in Brüssel ansässig ist. Aber dort treffen ausschließlich Diktatoren ihre Entscheidung.

      Es ist nur eine Entscheidung wie zwischen Peat und Cholera.

  2. Ob die Ideen von Greta persönlich stammen oder von ihren Drahtziehern, das kann man nicht sagen. Aber Demokratie kann nur in kleinen und weitgehend homogenen Gesellschaften funktionieren. Das EU-Pack versucht daher nicht einmal den Anschein der Demokratie aufrecht zu erhalten. Diese großen Strukturen kann man nur diktatorisch regieren. Da muss ich Greta vollkommen Recht geben.
    Aber ich will keine Diktatur und darum bin ich das, was die Linksfaschisten einen Rechtsradikalen oder Nazi nennen.

Comments are closed.