Folgt uns auf Telegram und Gab

Öhringen: Nachdem am Donnerstagmittag in der Poststraße ein 21 Jahre alter Syrer niedergestochen und verletzt wurde, leitete die Polizei eine Großfahndung ein. Streifen der Schutz- und Kriminalpolizei sowie der Bundespolizei suchten im Raum Öhringen nach dem 33-jährigenTatverdächtigen, albanischer Nationalität.

Ein Hubschrauber unterstützte die Fahndung aus der Luft. Der Mann konnte durch die Polizei gegen 16.00 Uhr festgenommen werden. Im Rahmen der Fahndung mussten zeitweise Teile der Fußgängerzone der Öhringer Innenstadt gesperrt werden. Zum Hintgergrund der Tat können nach jetzigem Ermittlungsstand noch keine Angaben gemacht werden.