Folgt uns auf Telegram und Gab

Eine Person ist in der Nacht auf Dienstag in eine Gaststätte an der Bolzstraße eingebrochen und hat das Inventar zerstört und die Gaststätte verwüstet. Der Täter gelangte vermutlich durch Aufhebeln des Toilettenfensters in die Räume der Gaststätte. Dort zerschlug er das Mobiliar und zerstörte Geschirr, Flaschen und Glasscheiben. Außerdem setzte er den Gastraum unter Wasser. Ein Zeuge sprach gegen 03.45 Uhr eine zufällig vorbeikommende Streife auf den Sachverhalt an.

Die Beamten umstellten die Gaststätte und durchsuchten sie mit Hilfe eines Polizeihundes. Sie nahmen den 37-jährigen Tatverdächtigen in der Damentoilette im ersten Obergeschoss fest. In seinem Rucksack fanden sie einen Tablet-PC sowie eine volle und eine leere Whiskey-Flasche, die vermutlich aus der Gaststätte stammen. Ein Atemalkoholtest ergab eine Alkoholisierung von rund zwei Promille. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehrere Zehntausend Euro belaufen. Der kroatische Tatverdächtige wird am Dienstag mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.