Polizeibeamte haben am Mittwoch an Haltestellen, aber auch in Bussen und Stadtbahnen die Maskentragepflicht kontrolliert. Rund 60 Beamte überprüften die Pflicht an den Haltestellen, insbesondere am Hauptbahnhof, dem Wilhelmsplatz Bad Cannstatt sowie dem Charlottenplatz und fuhren in Bussen und Stadtbahnen im gesamten Stadtgebiet mit.

Im Zeitraum von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr stellten die Beamten rund 600 Personen fest, die keine Maske trugen oder die Maske nicht über Mund und Nase gezogen hatten. Insgesamt werden nun 85 Ordnungswidrigkeitenanzeigen der Bußgeldstelle vorgelegt. Größtenteils reagierten die Personen mit Einsicht auf die Kontrollmaßnahmen und befolgten die Hinweise zur richtigen Trageweise. Vereinzelt zeigten sich Fahrgäste uneinsichtig und stellten die Trageverpflichtung generell in Frage.

18 KOMMENTARE

  1. Wann kommt der Großeinsatz gegen importierte Messerfachkräfte und terroristische Linksfaschisten ?

      • Die Polizisten sind doch nicht schuld an dem Murx !
        Die müssen Befehle befolgen, sonst verlieren sie ihre Existenz.
        Die sind den Polizisten die Befehle erteilen sind schuld, also die politische Führung. Gegen die muss sich der Widerstand richten !

          • Klar, „Heinz Blöd“ würde anstelle der Polizisten mutig aufstehen und und hätte auch in der DDR und bei Adolf 100%ig Befehle verweigert und Widerstand geleistet und dabei Freiheit und Existenz für seine Überzeugung riskiert, wers glaubt …
            Es ist schon recht billig, hier zu labern, wenn man nicht in der Situation ist.

        • Früher gab es eine gesetzestreue Polizei, die Polizei 2020 ist nur Handlanger
          des deep state in seiner allertrauigsten Gestalt!!

        • @ ClaudiaCC 23. September 2020 At 22:12

          Die Polizisten sind doch nicht schuld an dem Murx !
          Die müssen Befehle befolgen, sonst verlieren sie ihre Existenz.

          Haben la Keitl und Konsorten in Nürnberg auch behauptet. Deshalb wurde nach 1945 im GG das Remonstrationsrecht eingeführt.
          Bei der Bundeswehr habe ich mal einen rechtswidrigen Befehl verweigert. Folgen für mich : Null

          • Wann war das, dass Befehlsverweigerung 0 Folgen hatte ?
            Genau !
            Die Zeiten haben sich nämlich geändert, im Reich der grossen Führerin Merkel bedeutet es jetzt schon „EdeKa“, wenn ihnen mal ein „Kanacke“ rausrutscht, während sie von Migrantenbanden bedroht, geprügelt und mit Steinen beworfen werden !

  2. Wann kommt der Großeinsatz gegen Grundgesetzleugner im Bundestag? Vielleicht wird man dort dann auch mit Einsicht reagieren.

  3. Fragt euch mal, warum linksgrüne Kräfte eifrig daran arbeiten, die Polizei (und auch die Bundeswehr) als Ganzes als „rechts“ und „rassischtisch“ zu diffamieren und zu unterminieren !
    Wem wird es letztlich nützen, wenn wir eine demotivierte, schwache und nicht mehr funktionsfähige Polizei haben ?
    Ich denke, wir haben schon mehrfach einen Vorgeschmack bekommen in Stuttgart, Frankfurt, Leipzig und anderswo !

  4. Seit dem 08.05.1945 gibt es keinen einzigen “ beamten “ mehr in diesem Staatskonstrukt ! Wer etwas anderes behauptet LÜGT !!!!!
    So genannte “ polizisten “ sind nichts anderes als Terroristen in Uniform voll bewaffnet .
    Wer etwas anders behauptet LÜGT !
    Was denken sie warum es im so genannten GG . mit dem man sich den Arsch ab wischen kann den
    §20 Absatz 4 gibt ???
    Wann begreift dieses Schlafvolk endlich das wir uns schon längst im Bürgerkrieg befinden , WANN ???
    Wann begreift es das es sich wehren muss , wann ???
    Wann begreift es das es der Chef der Politschwerstverbrecher ist , und vor allem wann begreift es das die “ polizei “ eine kriminelle Vereinigung schützt !!!
    Wann begreift es das wir alle gemeinsam die MACHT in diesem Land sind , wann ???
    Wann stehst du Volk der Deutschen endlich auf sagst “ es reicht “ und gehst zu Millionen auf die Starsse, wann ???
    Hier wir um Repressalien diskutiert die ein so genannte Gesetzgeber verordnet , Lachhaft !!!!
    Wir sie ich , jeder einzelne von uns ist das Gesetz , begreift das endlich !!!!
    Komm mir keiner mit “ aber da kann man doch nix machen “ , doch , doch zu Millionen schon !
    Aber na ja macht euch nix daraus da wird nix geschehen das Deutsche Volk schläft schön weiter , lässt sich lieber weiter gängeln “ siehe Maulkorb “ und glaubt alles was man ihm in den vier Eckigen Kasten erzählt wird ….
    Und genau deshalb wird dieses Volk unter gehen , und das zu RECHT !!!!!

  5. Das waren keine 60 Polizisten, sondern nur 60 Söldner – ohne jegliche, hoheitliche Befugnis.
    Kriminelle eben.
    Echte Polizisten hätten in der Zeit – wie es ihre Aufgabe ist – das Volk vor Angreifern geschützt.

Comments are closed.