Strache: „Alle österreichischen Verbindungen zum Attentäter von Christchurch müssen lückenlos aufgeklärt werden“

Screenshot Twitter Video

Vizekanzler Strache äußerte sich zu den Ermittlungen gegen IB-Chef Martin Sellner:

„Alle österreichischen Verbindungen zum Attentäter von Christchurch müssen lückenlos aufgeklärt werden. Unter dieser Regierung funktioniert der Rechtsstaat. Es wird gegen jeden Extremismusverdacht vorgegangen, egal ob von rechts, links oder religiös motiviert. Fanatismus hat in unserer Gesellschaft keinen Platz.“

Quelle: Twitter