Hier O24 auf Telegram folgen

Grafik: fairbung.de

Liebe Leser,

in regelmäßigen Abständen erreichen uns vereinzelte Beschwerden über unsere Satirebeiträge. Sogar der dpa-Faktencheck hat sich bereits damit beschäftigt. Jüngstes Beispiel aber ist der Artikel: Corona-Hammer: ARD und ZDF verzichten auf Rundfunkbeitrag.

Zuschrift:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Deutsche Bundesregierung hat darum gebeten, und dazu aufgerufen, Aprilscherze mit dem Coronavirus bitte zu unterlassen.
Es gibt nämlich Menschen die ihren Bericht darüber, dass für die Dauer der Krise keine Rundfunkgebühren entrichtet werden müssen, glauben und verbreiten.
Ich bitte Sie darum diesen geschmacklosen Scherz zu entfernen, da er bereits mehrfach als bare Münze angenommen und verbreitet wurde.
Das Coronavirus, dass schon viele Menschenleben forderte, ist keine Scherzvorlage.
Sie würden ja auch keinen Witz über Krebs oder HIV machen…..also hoffe ich mal.

Mit freundlichen Grüßen,

R.G.

In der Tat ist der Artikel von diversen Facebook-Gruppen und Webseiten weiterverbreitet worden, wo den Lesern absichtlich unterschlagen wird, dass es sich um Satire handelt. Dies wirft kein fragwürdiges Licht auf unsere Publikationen, sondern auf diese Betreiber, die unter anderem auch solchen Quatsch behaupten, der Papst sei von einem Geheimdienst verhaftet worden, dürfe aber noch weiterhin öffentlich auftreten, damit dies noch keiner merkt. Ähnlicher Blödsinn wird auch über Hillary Clinton und Barack Obama geschrieben, dass sie Fußfesseln tragen würden. Meistens findet die Flache Erde Theorie in diesen Gruppen ebenfalls ihre Zustimmung.

Man könnte nun hoffen, dass dies den ein oder anderen Leser solcher „Experten“ zum Nachdenken bringt, ob er weiterhin solchen Quellen vertraut. Wenn ja, dann ist unsere Satire mehr als berechtigt. Kritisches Denken bedeutet nicht, die eine unseriöse Quelle (Regierungstreue Medien) gegen die andere auszutauschen …

Corona-Hammer: ARD und ZDF verzichten auf Rundfunkbeitrag

Werbeanzeigen