Stammt Hitler von einem Juden ab?

20. April 1889: Der meist gehasste Diktator der Welt wurde geboren. Doch wer war sein Vater und stammt er von Juden ab? Mythos und Wahrheit…

hitler photo
Foto by Oldmaison

Der kleine Adolf Hitler wurde am 20. April 1889 um 6.30 Uhr in der kleinen Grenzstadt Braunau am Inn (Österreich), Vorstadt Nr. 219 geboren.

Adolf Hitlers Vater

Die ledige Magd Maria Anna Schicklgruber (1795-1847), die beim Kleinbauern Johann Trummelschlager in Strones arbeitete, brachte am 7. Juni 1837 ein Kind auf die Welt. Es bekam den Namen „Alois“ (1837-1903). Im Geburtenbuch blieb der Name des Kindvaters unausgefüllt.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Maria Anna heiratete fünf Jahre später den Müllergesellen Johann Georg Hiedler (1792-1857). Ihren Sohn Alois gab sie allerdings zum Bruder ihres Mannes, dem Bauern Johann Nepomuk Hüttler (1807-1888) aus Spital. Offenbar fürchtete sie, ihr Kind nicht gehörig aufziehen zu können, da ihr Mann so verarmt war, dass sie nicht einmal ein Bett hatten.

Johann Nepomuk Hüttler war dagegen ein wohlhabender Landwirt und wohnte nur wenige Kilometer entfernt. Alois fand dort ein neues Heim, ein Ersatz-Elternhaus. Nepomuk kümmerte sich um ihn wie um seinen eigenen Sohn.i War er das auch?

Die Juden-Theorie …

Weiterlesen michaelgrandt.de

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Über Dr. h.c. Michael Grandt 101 Artikel
Publizist und Bestsellerautor