Urlaub in Spanien: Afrikaner werfen Steine auf Polizisten

Ausschreitungen nach Polizeirazzia - Senegalese stürzt aus Fenster zu Tode

In der Küstenstadt Salou / Katalonien kam es nach dem Tod eines Senegalesen zu Ausschreitungen von Migranten aus Afrika.

Der Mann stürzte während einer Razzia der Polizei vom Balkon seiner Wohnung und starb an den Folgen.

Die Wohnung wurde durchsucht, weil die Polizei dort gefälschte DVDs und Markenprodukte für den Verkauf an Touristen vermutete.

Über 100 Afrikaner protestierten mit Sachbeschädigung und Steinwürfen auf Polizisten, weil sie die Polizei für den Tod des Mannes verantwortlich machten.

Über die sozialen Netzwerke formiert sich der übliche Shitstorm mit Rassismusvorwürfen. Die Version der Polizei wird energisch bestritten, nach der der Verdächtige  zum Zeitpunkt des Todes alleine auf dem Balkon gewesen sein soll.

Zehn Polizisten wurden verletzt, verschiedene Quellen berichten zudem von einigen verletzten Afrikanern durch den Polizeieinsatz.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5654 Artikel
Frisch aus der Redaktion

9 Kommentare

  1. Natürlich ist wieder der böse Weiße schuld, ganz besonders die Polizei , die sich auf Gesetze berufen und Ordnung durchsetzen. Schwarze sind von Natur aus liebe herzliche Menschen. Sie haben sich hier nur zur Wehr setzen müssen * Ironie *
    Das ist nur der Vorgeschmack auf die transportierte Gewaltkultur, die zu uns gelangt . In Afrika und vielen anderen Ländern herrscht das Recht des Stärkeren ! Wir werden es noch am eignen Leib spüren

  2. Das wird noch lustig werden in Deutchland auch. Wann sind genug Fluechtinge aufgenommen? Es reicht doch wohl so langsam!

  3. So entsteht Rassismus auf anderer Art. Die Weißen sind in der Minderheit und müssen sich jedesmal der Vorwürfe verteidigen.
    Man stelle fest, solange es Rassismus gibt, gibt es auch keinen Frieden zwischen den Völkern.

  4. ..es wird noch eine menge blut fließen in europa..

    …bevor es auch die gutis schnallen..

    ..70 jahre frieden haben das „immunsystem“ einschlafen lassen..

    das rächt sich jetzt…

    die islamische pest überzieht den ganzen planeten..

    mit rassismus hat das nichts zu tun, es ist der islam mit seinen

    schergen , die auf welt erroberung aus sind! und alles vernichten möchten,…

  5. Offenbar weiß auch die Pozilei in Bananien nicht, wozu ihre Waffen da sind.
    Übrigens wurde dort kürzlich das Demonstrationsrecht für Einheimsche de facto abgeschafft…

  6. das grüne Super-Model C. Roth entrüstet sich auf Kos, wir bräuchten sichere und legale Fluchtwege nach Dtld.— Spanien hat einst die Mauren und dann die J. deportiert. Doch die Flut von Schwarzen zurückzubringen, wird fast unmöglich sein.

  7. So wird es auch in Deutschland bald aussehen!!!!!!Ich träumte vor vielen Jahren das meine Stadt brennen wird und sie wird brennen!

Kommentare sind deaktiviert.