Sieben auf einen Streich bei “Tumultdelikt” mit familiären Hintergrund

Fünf Festnahmen nach gefährlicher Körperverletzung

Was sich so harmlos anhört, führte zur Festnahme von fünf Beteiligten wegen gefährlicher Körperverletzung. 

Gummersbach (ots) – Eine körperliche Auseinandersetzung mit familiärem Hintergrund hat am Sonntagmittag (08.11.) im Drosselweg in der Ortslage Bernberg zu einem größeren Polizei- und Rettungsdiensteinsatz geführt.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Um kurz nach 12:30 Uhr war die Polizei zu einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten gerufen worden. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war es aus noch nicht geklärter Ursache zu einem handfesten Streit zwischen mehreren Familienangehörigen gekommen, in dessen Verlauf auch Schlagwerkzeuge und Messer zum Einsatz gekommen waren.

Insgesamt sieben Personen erlitten bei dem Tumult zum größten Teil leichte Verletzungen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht und dort ärztlich versorgt. Neben einem Notarzt und drei Rettungswagen war die Polizei mit zahlreichen Streifenwagen am Einsatzort.

Die Ermittlungen zum genauen Tatgeschehen dauern an. Insgesamt wurden fünf Personen vorläufig festgenommen, ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6112 Artikel
Frisch aus der Redaktion