Der linke Bodensatz wittert offenbar Morgenluft ob der jüngsten Fake-Umfragewerte für die Grünen. In der TAZ wurde tatsächlich ein Artikel veröffentlicht, in dem vorgeschlagen wird, Senioren das „Wahlrecht und den Führerschein gleich mit“ zu entziehen. Das ist linker Schweinejournalismus pur. Es reicht! Halt’s Maul!


Folgt uns auf Telegram

Retweete diesen Tweet, wenn du auch der Meinung bist!!!!

6 KOMMENTARE

  1. Wahlrecht und Führerschein ab 10, dafür Jugendstrafrecht und Kinderarbeitsverbot kippen!!!

    Schulpflicht abschaffen, Kindergeld streichen, dafür Kostgeld einführen. Der ganze Ermäßigungsunsinn fällt ebenfalls weg.

    Im Prinzip alles ganz einfach, auch in der Diskussion mit Linksgrünen.

  2. Ich will jetzt das Durchschnittsalter der arroganten 68er TAZ-Grauköpfe gar nicht wissen …
    Aber das passt exakt in die sozialistische Ausbeuterdiktatur: Wer nach der Leistung eines langen Arbeitslebens ausgepresst ist hat keine Rechte mehr und soll geräuschlos entsorgt werden. Zur Altersarmut durch Arbeit im „Sozialstaat“ gesellt sich jetzt also bald noch Altersrechtlosigkeit im „Rechtsstaat“. Soviel zum Thema „Solidarität“ – widerliches verlogenes linkes Schweinepack!!!

  3. Find ich gut. Diesen ganzen Grün-Omas und Opas aus der dekadent, wohl versorgten „uns gehts doch gut“ Rentnergruppe sollte man das Wahlrecht entziehen! Die in den Kirchenkreisen herumschwätzen und unbedingt noch ein paar refuggies zum Betüddeln oder sonstwas suchen. Ja, genau diese Öko-Rentner, die in den 80’ern mit den Grünen gross geworden sind, stellen einen Grossteil deren Wählerschaft dar. Diese auszuschliessen, zeigt wie immer mit welcher gigantischen Dummheit sich die Grün-Linken immer wieder ins eigene Knie schießen. Weiter so!

  4. Ja das Wahlrecht. Zum Glück haben wir es, wo würden wir ohne dieses nur landen?

  5. Das Wahlrecht ist doch eh nur schöner Schein…

    Das Problem ist die Indoktrination der Kinder, die dann Jugendliche werden und wenn überhäupt erst Jahrzehnte später feststellen werden, dass weder die Erde abgesoffen ist, noch CO2 irgendeinen besonderen Einfluss auf das Klima hat…

    Bis dahin werden die Klimalügner und Panikmacher diese verängstigte Herde aber noch unter Kontrolle halten. Und bis dahin wird man mit deren Hilfe den Klimatotalitarismus errichten, brutaler als man sich das heute vorstellen kann.

Comments are closed.