Sellner: „Wir befinden uns im Krieg. Ein Krieg, der gegen uns geführt wird“

Martin Sellner von der Identitären Bewegung über Maria Ladenburger und den linksextremen Brandanschlag auf die Imkerei der Eltern des identitären Aktivisten Malenki.

„Der Krieg gegen uns wird auf 3 Ebenen geführt: Physisch- direkt: durch Rückzug des Staates und Brutalisierung unserer Gesellschaft, im großen Austausch Terroristisch: jeder der sich dagegen wehrt wird zur Zielscheibe des vom Staat geduldeten und ausgehaltenen Antifa-Terroristennetzwerks Juristisch: der „Linksstaat“ erfindet im Monatstakt neue Gesetze „gegen Hass“ und versucht alle dissidenten Strukturen wirtschaftlich auszutrocknen und rechtlich zu zerschlagen, wenn sie groß genug sind. Unser Waffe: Solidarität!“

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Redaktion
Über Redaktion 6421 Artikel
Frisch aus der Redaktion

22 Kommentare

  1. denen geht der Arsch auf Grundeis…….alles was für die nationalen Länder und so propagiert wird, wird systematisch niedergemacht………das ist kriminell und ich sag mal so gewollt…….

  2. Ja, viele Menschen ahnen das (wenn sie es nicht schon wissen!). Fragt man mal so ganz beiläufig Menschen auf der Straße, wird das bestätigt!
    Die EU ist genau das, was sogenannte Verschwörungstheoretiker behaupten – eine unterdrückerische Versammlung von Lobbyisten, die ihre wirtschaftlichen Interessen wahrnehmen wollen. Der Bürger ist ausschließlich Konsument und Steuerzahler – das war´s!

  3. Huch, wer hätte damit rechnen können. Zensur, Einschüchterung…so was aber auch.

    Wenn sich die AFD dieser Thematik nicht annimmt (nicht nur durch gelegentliches reden!), wird sie spätestens bei der nächsten BTW die Quittung bekommen. Keiner mehr da, der sie unterstützt.

    Die AFD kann nichts machen? Na gut, dann braucht sie auch niemand wählen, wenn sie sowieso nichts machen kann.

    Eine sonnige Woche gewünscht.

    • Wieder so ein Kommentar, den man vergessen
      kann.
      Wer hat denn gesagt, dass die AFD nichts dagegen
      machen kann ?
      Wahrscheinlich Sie selbst !
      Wenn alle solche Pessimisten wären wie Sie,
      dann „gute Nacht Deutschland „.
      Oder sind Sie tatsächlich ein Unterseeboot ?

      • Huch…mein Freund der Pegida-Galgenträger (Troll, der alle anderen schlecht aussehen lässt) mit Sprechdurchfall und dem Respekt vor Lindner hat mal wieder zugeschlagen:-)..Er kanns aber auch nicht lassen, mit mir zu stänkern…:-)

        „Wer hat denn gesagt, dass die AFD nichts dagegen
        machen kann ?“

        vs

        Die AFD kann nichts machen?

        Man erkennt den Unterschied zwischen einer 100% Aussage und einer (provokativen) Frage an…..

        ..na???…tick tack tick tack….ding ding ding…die Zeit ist um…

        genau…. 100 Punkte für den Kandidaten………
        am FRAAAAAAAAAAAAAAAAGEEEEEEEEEEEEEEZEICHEN…so in etwa siehts aus: ?

        Und nun wüsste ich noch gerne von DUSEDA WAS genau die AFD dagegen gemacht hat und machen kann und soll. Die Welt wartet auf ihre konstruktiven Vorschläge und hilfreichen Ideen.

        Ich warte :-)…

        ..aber nicht wieder nur drumrumschwurbeln und stänkern (bin sensibel)….;-)…mal was konkretes…verblüffen sie mich:-)

        • Lieber Herr Diamant,
          Es ist schon komisch, dass nur ich
          Sie missverstehe.
          „Wenn die AFD die Thematik nicht annimmt ….. “
          „Die AFD kann nichts machen ? … dann braucht Sie auch niemand wählen !“
          Wie lange ist die AFD im Bundestag und was hat diese
          Partei schon darin offenkundig gemacht.
          Das war doch in den vergangenen Jahren nicht mehr
          der Fall. Sie reden so als ob diese Partei die absolute
          Mehrheit hätte. und schon vier Jahre dabei wäre.
          Wir brauchen viel mehr Zeit, um das Volk zu überzeugen,
          um Deutschland wieder in die rechte Spur zu bringen.
          Denn das linksversiffte System, was in den letzten 20 Jahren aufgebaut wurde ist nicht in ein paar Wochen wieder zu beseitigen.

          • „Vorschläge: genau, konstruktiv, hilfreich, konkret“

            …nichts anderes habe ich erwartet:-) schwurbeldischwurbel…

            PS
            „SIr“ wäre mir lieber (Großwesir geht auch). „Lieber“ klingt so…naja…vertraut, als ob wir uns kennen würden.

        • Ich denke, dass sich Teile der AFD verselbstständigt haben und dem entgegen wirken. War so wohl nicht geplant, hat sich zum Glück aber so ergeben.

          Genau dieser Kampf tobt dort intern. Entweder eine große patriotische Volkspartei (was in vielen Jahren mal draus werden würde sei dahingestellt) oder ein kleiner, überschaubarer und ungefährlicher Blitzableiter für den aufkeimenden Volkszorn….Fliegenfänger halt..ohne Einfluss auf das große Ganze.

          Muss nicht stimmen, ich seh es aber so.

  4. Genauer gesagt, ist das kein Krieg, sondern schon
    ein Bürgerkrieg in reinster Form.
    Denn alle drei Punkte, die Sellner aufzählt, sind
    von „Deutschen“ für Deutsche Bürger gemacht.
    Ein großer Teil des Volkes machen sich durch die
    Politik und Propaganda der Medien, Gewerkschaften
    und Kirchen, zum Handlager von einer unmenschlichen,
    mörderischen Sekte !
    Ist es Unwissenheit oder Dummheit, keines von beiden
    wird Sie entlasten, wenn Ihre eigenen Kinder wegen
    Ihrer Blödheit dran glauben müssen.
    Was diese Regierung im Namen von Demokratie und
    Freiheit verkauft, ist einfach unfassbar.
    Ich kenne viele „gemäßigte“ Moslems mit Denen ich auch
    in vielen Punkten übereinstimme.
    Aber ich habe in Deutschland noch keinen einzigen
    Moslem getroffen, der nicht Judenhasser und Israelfeindlich war und ist und je anders werden wird.
    Da spricht dann die Satansbrut der Medien davon, dass die
    „Deutschen“ wieder mehr Antisemitisch geworden sind.
    Holen aber weiterhin hunderttausende Juden-Hasser ins Land.
    Es kann einfach nicht mehr offensichtlicher werden, wie
    die Politik das Volk betrügt,belügt,bestiehlt und verrät !!!

    • Liebe Mitleser,

      bitte gehen Sie davon aus, dass hier nicht alle so völlig unbeherrscht auf die Kacke hauen. Die allermeisten drücken sich etwas gewählter aus. Ich distanziere mich von derartigen Kraftmeiern, die alle anderen schlecht aussehen lassen und ggf. zur Sperrung derartiger Kommentarfunktionen (hier und überall) führen können. Auch bedienen sich möglicher Weise Kahane und Co. derartiger Mittel, um gemäßigte Kommentatoren, Blogbetreiber und Alternative Medien pauschal verunglimpfen zu können. So etwas sollte niemand unterstützen.

      Hart in der Sache, gemäßigt im Ton!

  5. 1968… Die Auswirkungen der „Frankfurter Schule“, zerstören des deutschen Volkes/Ethnie/Landes und nichts anderes wollen die!

    • Für mich ist das Wort 68`er falsch !
      Sie könnten evtl. diese ganze linksversiffte
      Gesellschaft ins rollen gebracht haben, aber
      die Kommunisten und Sozialisten haben heute
      den Hauptanteil an unserer Misere.
      Es kann nicht anders sein ;
      Sie klammern sich am letzten Strohhalm fest.
      Denn nach den Zusammenbruch der Sowjet-Union
      hatten sie nichts mehr, als Ihren eigenen Irrsinn.
      Erst jetzt durch die neue Neandertaler-Invasion, die unsere
      Schweineregierung zu Millionen ins Land holt, spüren
      sie wieder Ihre Chance und nehmen dabei Mord und
      Totschlag Ihrer eigenen Landsleute in Kauf. (könnte auch der Grund sein)
      Linke, SPD und Grüne sind die Mörder unseres Volkes und
      da die CDU mit Merkel die SPD auch noch links überholt hat,
      sind 77 Prozent des deutschen Volkes total verblödet.
      Die FDP gehört seit der Jamaika-Absage nicht mehr dazu !
      Respekt vor Lindner !!!

      • Liebe Mitleser,

        bitte gehen Sie davon aus, dass hier nicht alle so völlig unbeherrscht auf die Kacke hauen. Die allermeisten drücken sich etwas gewählter aus. Ich distanziere mich von derartigen Kraftmeiern, die alle anderen schlecht aussehen lassen und ggf. zur Sperrung derartiger Kommentarfunktionen (hier und überall) führen können. Auch bedienen sich möglicher Weise Kahane und Co. derartiger Mittel, um gemäßigte Kommentatoren, Blogbetreiber und Alternative Medien pauschal verunglimpfen zu können. So etwas sollte niemand unterstützen.

        Hart in der Sache, gemäßigt im Ton!

        PS
        Respekt vor Lindner hätte ich auch gerne, aber ich bin kein Träumer:-)))

        • Sie sind ja total daneben !
          Wenn meine Kraftmeierei der Redaktion zu stark ist,
          dann wird das doch gar nicht veröffentlicht !
          Meinen Sie, dass wegen meiner „Kraftausdrücke“
          Opposition 24 von Kahane geschlossen wird ? …..ha, ha, haaa

      • Es gibt keine Sozialisten und Kommunisten, die den Kapitalismus herunterwirtschaften. Die Wirtschaftsweise hat ihre Ökonomie.

  6. Nein,..zumindest vorerst nicht…solange man das noch gut gegen die AFD und Co einsetzen kann.

    …diese Kommentare werden aber gerne und häufig im Morgenmagazin (oder wo gerade passend) veröffentlicht, damit alle sehen können wie asozial die „Rechten“ Netzwerke und alle dort Anwesenden sind.

    Kann es sein, dass Sie nicht die hellste Kerze auf der Torte sind?.

    Aus Ihnen wird kein Acif Pirinci…wirklich nicht! egal wieviel Sie auch üben!

    Halten Sie sich doch einfach an Ihr Versprechen von neulich (Meins nicht mehr kommentieren zu wollen). Gibt doch nur ne blutige Nase;-)..und mal ganz ehrlich…mir ist es völlig Wumpe was Sie absondern (außer Ungefragtes in meine Richtung!). So als wenn ein chihuahua einen pitbull ankläfft. ;-)..Alter ich schwlör!

  7. Wenn du tot bist, merkst du nicht dass du tot bist. Nur die Anderen haben es schwer.

    Genauso ist es wenn du doof bist.

  8. Jetzt geht der Kindergarten hier auch los.Anstatt vernünftig und auch mal kontrovers
    in der Sache zu kommentieren machen sich die leute gegenseitig auf die dümmste Tour an
    selbst wenn sie im Grunde im selben Lager sind.
    Wenn das die gegenwärtige Mentalität in der Breite der deutschen Opposition ist
    haben die deutschhassenden Linken und die ebenso destruktiv gegen uns eingestellten Invasoren schon gewonnen.

Kommentare sind deaktiviert.