Wächtersbach: Nach einem Einbruch in ein Ladengeschäft am frühen Freitagmorgen, wurde ein Polizeibeamter im Rahmen der Fahndung nahe des Bahnhofs Wächtersbach von einem Zug erfasst und verstarb. Zwei Tatverdächtige, die zuvor in den Laden eingebrochen sein sollen, wurden gegen 0.40 Uhr vorläufig festgenommen. Zum jetzigen Zeitpunkt werden keine weiteren Angaben zum Sachverhalt gemacht. Die Staatsanwaltschaft Hanau hat die Ermittlungen bereits übernommen.

Die Kriminalpolizei fahndet weiterhin nach zwei flüchtigen Tätern, die in Richtung des Waldstücks Wächtersbach-Aufenau im Bereich der Bundesstraße 276 geflüchtet sind. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06051 827-0.