“Schutzbedürftige direkt aus Heimatländern aufnehmen” – EU plant neue Blue Card für hochqualifizierte Afrikaner

Düsseldorf: Um die lebensgefährlichen Überfahrten über das Mittelmeer einzudämmen, verstärkt die EU ihr Bemühen um sichere und legale Migrationsmöglichkeiten nach Europa.

“Wir wollen zum Beispiel Hochqualifizierten im Rahmen einer neuen Blue Card die Möglichkeit geben, leichter eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis zu erlangen”, sagte EU-Flüchtlingskommissar Dimitris Avramopoulos der in Düsseldorf erscheinenden “Rheinischen Post” (Samstagausgabe).

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst
Dimitris Avramopoulos  photo
Photo by European Defence Agency

Mit einem gemeinsamen “europäischen Neuansiedlungsrahmen” sollen die Anstrengungen der Mitgliedsstaaten gebündelt werden, um Schutzbedürftige direkt aus ihren Herkunftsländern aufzunehmen.

Auf der anderen Seite plane die Kommission neue maßgeschneiderte Migrationspartnerschaften mit Herkunfts- und Transitländern. “So können wir Fluchtursachen gezielt bekämpfen und zugleich die Rückführung illegaler Migranten, die keinen internationalen Schutz benötigen, in ihre Heimatländer beschleunigen”, erklärte Avramopoulos.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6133 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. Ok, ok. Wir haben verstanden: Deutschland soll verkauft werden. Offenbar mag hier eine Art “Monopoli” über die Bühne gehen, ohne dass wir, das Volk, als wirkliche Eigner, gefragt werden; eine typische Verhaltensweise der vermerkelten Regierung: Es wird mit Werten gehandelt und gefeilscht, die ihr gar nicht gehören; Entscheidungen getroffen, die ihr gar nicht zustehen.
    Klartext: Wir sind an diesem Land mehr als nur interessiert! Was verlangen Sie also, Frau Merkel? Nennen Sie uns Ihren Preis für das schwarz-rot-goldene Fleckchen auf Ihrem perversen Spielfeld. Aber lassen Sie sich mit der Antwort nicht allzu lange Zeit! Unser Volk, zu dem Sie offenbar noch noch nie wirklich gehört haben, steht im Geiste bereits bereits vor Ihrem “Amtssitz” und ist so gut wie bereit, Sie dort herauszutragen und für Ihren Verrät am Deutschen Volk zur Rechenschaft zu ziehen. Viel fehlt nicht mehr.
    Ich möchte nur Carl-Theodor Körner zitieren um darzulegen, was Sie heraufbeschwören:”DAS VOLK STEHT AUF, DER STURM BRICHT LOS,”

Kommentare sind deaktiviert.