Schüttorf: Tatverdächtiger 21-Jähriger wegen mehrfach sexueller Belästigung ermittelt

    Die Polizei Bad Bentheim ist nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung und umfangreichen Ermittlungen einem 21-jährigen Mann auf die Spur gekommen. Er steht in Verdacht zwischen dem 20.April und dem 8.Juli gleich fünf Frauen in der Schüttorfer Innenstadt sexuell belästigt zu haben.

    Zum Teil beobachtete und verfolgte er die Frauen und fasste ihnen an das Gesäß. Bei allen Taten führte er ein schwarzrotes Mountainbike mit sich. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung gingen mehrere Hinweise zu dem Tatverdächtigen bei der Bentheimer Polizei ein. Im Rahmen einer Vernehmung gestand der junge Mann die Taten. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

    Weitere Einzelheiten wurden nicht genannt.

    In einer früheren Meldung wurde der Mann als etwa 19 bis 20 Jahre alt beschrieben. Er ist von schlanker Statur und trägt seitlich rasierte und am Oberkopf zusammengebundene Haare.