Schlichterspruch abgelehnt! Kommt der Kita Streik zurück?

Der Pate Frank Bsirske steckt Niederlage ein

Die Basis von Verdi und GEW hat den Schlichterspruch mit großer Mehrheit abgelehnt.

Nach den Sommerferien fürchten nun viele Eltern erneute Streiks. Aber ob noch einmal in einem solchen Ausmaß wie zuvor gestreikt wird, ist noch lange nicht sicher.

Anzeige

Nur für Finanzberater: +++ Hier mehr erfahren +++

Frank Bsirske hat vergeblich versucht, die Basis zur Zustimmung zu bewegen, doch gescheitert ist der Pate damit noch lange nicht.

Die Streikdelegierten haben ihren Unmut kundgetan, aber dennoch ist die Streikbereitschaft nach dieser Enttäuschung womöglich entscheidend geschwächt. Diese Zermürbung durch Verzögerung ist immer Teil des Kriegsplans, wenn sie aber von Akteuren aus den eigenen Reihen aufgegriffen wird, sollte man wachsam bleiben.

Welche Absichten verfolgt Bsirske eigentlich, das fragen sich viele Unzufriedene, denn hinter den Kulissen gärt es schon lange. Die Taktik von Bsirske erinnert an seinen „sozialdemokratischen“ Artgenossen, Gerhard Schröder, als dieser Hartz 4 durchdrückte und damit seine Kanzlerschaft verspielte.

Warum Bsirske zur Mäßigung aufruft und den Beschäftigten ein Kuckucksei ins Nest legen will, das bleibt vorerst sein Geheimnis und das seiner Sponsoren, falls es sie tatsächlich gibt.

Spannend wird nicht nur die Frage nach neuen Streiks und zusätzlichen Belastungen für alle Betroffenen nach den Sommerferien zu beantworten sein, sondern ob Bsirske seine Agenda 2015 doch noch durchdrückt und wer ihn dafür von seinem Thron stürzen wird.

Die nächste Frage lautet dann, wo ein goldener Stuhl freigeworden ist, auf dem Bsirske dann Platz nimmt, nach einer kurzen Inkubationszeit, wie sich versteht.

Erinnerungen an Gazprom oder Boehringer Ingelheim, wie im Fall des aus „gesundheitlichen Gründen“ zurückgetretenen Ministerpräsidenten Kurt Beck, sind da durchaus angebracht – warten wir es ab!

 

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6559 Artikel
Frisch aus der Redaktion