Schleuser nutzen Mitfahrzentralen oder setzen ihre “Ware” einfach aus

Skrupelloses Geschäft mit Asylbegehrenden

Zwei Iraker, die in Belgien leben, wurden am Wochenende von der Polizei an der Autobahn A 40 nach Einreise aus den Niederlanden kontrolliert.

Mit dabei hatten sie vier männliche Syrer im Alter von 27-38 Jahren. Sie sollen die Fahrt über einen Mittelsmann durch eine Mitfahrzentrale organisiert haben, um von Brüssel nach Hamburg zu gelangen. Die beiden Iraker kassierten dafür pro Person 60 Euro.


Möchten Sie diesen Werbeplatz buchen? Dann nehmen Sie am besten heute noch Kontakt mit uns auf

Da die Papiere der Syrer nicht in Ordnung waren, wurden sie den niederländischen Behörden übergeben, gegen die beiden Iraker wurde ein Strafverfahren wegen Verdacht der Schleusertätigkeit eingeleitet.

Die Polizei warnt, wenn man über eine Mitfahrzentrale freie Plätze anbieten möchte, sich genau zu informieren und notfalls auch die Identität der Mitreisenden zu überprüfen. OTS BP

In München dagegen ließen Schleuser nach einer Reifenpanne ihres schrottreifen Transporters kurzerhand 13 Syrer am Straßenrand zurück. Der Kleinbus soll während der Fahrt ein Rad verloren haben. Der Schleuser hatte 500 Euro pro Person für die Fahrt verlangt. pp

97 Personen, überwiegend Pakistaner, Afghanen, Syrer, Eritreer, Palästinenser, Iraker, Iraner, Somalier und Gambier wurden am Wochenende in Stuttgart ohne Papiere aufgegriffen. Sie reisten per Bahn und suchten ebenfalls Asyl. pp

Auch in Rheinland Pfalz entdeckte die Bundespolizei diesmal 33 illegal reisende Personen in Regionalzügen und Fernreisebussen. pp

Bei Dresden / Berggießhübel wurden insgesamt 19 syrische und irakische Staatsangehörige durch Schleuser ausgesetzt.

Ein aufmerksamer Bürger informierte die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel darüber, dass er eine größere Personengruppe gesehen hatte, welche desorientiert wirkte.

Unter den Personen, welche zum Teil stark erschöpft und dehydriert waren, befanden sich insgesamt vier Frauen und vier Kinder. pp

 



für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen

Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5778 Artikel
Frisch aus der Redaktion